Mitarbeiter 4 jahre bei Der Post, und dann platzte ohne beschäftigung nach 18 CSD, Thibaut Soupart faktor in Castelnau-de-Montmiral beschlossen hatte, in seiner verzweiflung, schreiben an den Präsidenten der Republik und bat ihn einzuwirken, CEO Der Post, so dass es hält sich an die gesetze in kraft.

Thomas Barba, rahmen und juristen auf die stelle des Tarn, gewerkschaftsfunktionär Süd verteidigt viele pöstler gehalten in der prekarität, die antwort auf ein schreiben der Präsidentschaft ist bei weitem nicht die erwartungen erfüllt.

«Der präsident der Republik kann bei einem öffentlichen oder privaten unternehmen, die rekrutiert und verwaltet frei sein personal…», erwiderte stoff Isabelle Siman leiter des kabinetts des Präsidenten Hollande, indem sie die übermittlung der anforderung an den CEO der Post.

«.. Wir bitten, noch einmal den mitgliedern dieser regierung bewusst, dass Die Post ist kein unternehmen wie jedes andere. Sie muss auf der ebene des management ihrer mitarbeiter, ein symbol, eine vitrine sozialen. Der Post ist der größte arbeitgeber in Deutschland, kann nicht über dem gesetz… Unterstützen verhalten rogue, ist unvereinbar mit unserer demokratie und unfair gegenüber den unternehmen, die ihren verpflichtungen nachkommen bürgerinnen. Der Präsident Der Republik kann bleiben taub und blind vor den berechtigten forderungen von faktoren geschwächt durch eine missbräuchliche ausnutzung…» wendet sich Thomas Barba.

Eine audienz für die Arbeitsgerichte haben sollte, das am 29. januar. Sie wurde verschoben, am 7. mai. Thibaud Soupart und Jonathan Pfeifengras, zwei faktoren, die mitarbeiter, mehr als 3 jahre BEFRISTETEN vertrag, nutzten die Arbeitsgerichte zu beantragen, dass die Post regularisierung ihrer situation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.