Eric Tovo muss «in produktion gehen», die im frühjahr die sorten erdbeere frühzeitig. Sein projekt ist innovativ. /Foto Jean-Michel Mazet archive'' / ><br />
Eric Tovo muss «in produktion gehen», die im frühjahr die sorten erdbeere frühzeitig. Sein projekt ist innovativ. /Foto Jean-Michel Mazet archiv</p>
<ul id='lightGallery

  • 2013-das jahr des zweifels in den produktionen scheinwerfer der abteilung zu oft die ursache für das wetter. 2014 in form von fragezeichen in der landwirtschaft in der abteilung. In der zwischenzeit neue dame das wetter.

    Man hat die zukunft vor uns, aber es genügt, sich umdrehen, um sie in den rücken. Der satz hatte sie lächeln Eric Tovo, der ehemalige führer der gewerkschaft Jungen Bauern, der inzwischen alt genug, um nicht mehr sein können, aber auch, um sich in das abenteuer der photovoltaik für die landwirtschaft bei ihm in Tayrac.

    Die ersten erdbeeren des hauses werden im märz oder april, produziert durch die platten verlegt, die auf den gewächshäusern, in partnerschaft mit der gruppe Fonroche (Roquefort).

    Mine nichts, es ist die innovation, die nummer 1 in der welt der landwirtschaft im jahr 2014. Eric Tovo will in bezug auf wechseln zu 100 t erdbeeren und produktionsmengen, und setzt auch auf dieses projekt aus der erde im oktober für die förderung der lokalen beschäftigung. Immer noch in partnerschaft mit Fonroche, einer gruppe von landwirten machen will, führen die gleiche idee, Boè.

    Pflaume : beruhigt

    Der tag der pflaume geplant, bis ende januar. Auf der tagesordnung, die neuen modalitäten der gemeinsamen agrarpolitik ab 2015 für diese branche stark von 1 300 produzenten rund, mit rund 8 000 arbeitsplätze direkt oder indirekt in den unternehmen oder genossenschaften. So viel zu den „César“, was ihnen gehört, er musste den vertretern des Bureau interprofessionnel des pflaume (bip) und des wirtschafts-unterstützung der politik (abgeordneter von Marmande Fekl und der vorsitzende des verwaltungsrats Stein Camani, u.a.), um die sperrung einer verhandlung schien sehr schlecht teil. Am ende der pruniculture erhält allerdings weniger als erwartet (etwa 12 millionen euro).

    Seine führungskräfte erwarten auch eine begleitung des regionalrates, um ihren «plan zur rückeroberung» und ab januar beginnen die diskussionen um die regeln des spiels : die kriterien für die förderfähigkeit dieser beihilfen, die europäischen hersteller. Mehr frage zu pflanzen«, um das preisgeld».

    Die finanzielle unterstützung von Europa, die durch den französischen Staat gehen, um diejenigen, die nicht wollen, sich umzudrehen, um zu haben, die zukunft in den rücken, siehe oben.

    Und die installation ?

    Sofern es nicht als profi in der kunst der weissagung des tarot-decks, schwer vorstellbar, wie viele jugendliche sich in installiert werden soll, auf einem bauernhof im kommenden dezember. Sie sind im durchschnitt knapp hundert zu tun, jedes jahr.

    Aber das macht nicht die zahl der ausreisen. Die verschiedenen präsidenten der landwirtschaftskammer haben seit zwanzig jahren nicht gefunden, die lösung für dieses defizit.

    gibt es überhaupt eine ? Die anzahl der betriebe, die bis heute beiträge nicht mehr als etwas mehr als 7 000 (quellen Agreste 2010). Sie waren die doppel zu beginn der 1990er jahre. Die installation ist eine seeschlange. Dagegen ist der trend zur konzentration der landwirtschaftlichen nutzfläche und der unternehmen ist eine realität. Weniger betriebe, aber die ha LF bewegen sich nicht in der anzahl.

    Und die zucht ?

    Die landwirtschaftskammer hat nicht unbedingt recht zu nennen, die in den individuellen entscheidungen der schöpfer von landwirtschaftlichen betrieben. Im gegensatz dazu, und zu ihrem neuen präsidenten Serge Bousquet-Cassagne erinnert hat. dezember, die verantwortlichen wollen «erleichtern» das leben der betreiber. Auf die gründung der seen für die betreiber bewässerung zum beispiel. Immer mehr, bleibt das leitmotiv.

    auf der anderen seite, können ihre vertreter bei der landwirtschaftskammer gegen den abstieg in die unterwelt der milcherzeuger und gekoppelten beihilfen den mitgliedstaaten ?

    preis milch in ein missverhältnis, ein kilo fleisch spielt yo-yo schließlich überzeugen die schwächsten aufzugeben.

    Schließlich von der landwirtschaftskammer packte die dienstleistungen der präfektur über die rückkehr plausibel und fürchtet, von der tuberkulose. Besorgnis in der tierhaltung im Lot-et-Garonne.

    St.B.

    „>

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.