Am 4. märz wird der zehnte jahrestag des todes von Claude Nougaro
Am 4. märz wird der zehnte jahrestag des todes von Claude Nougaro

2014 wird das«europäische jahr der kampf gegen die verschwendung von lebensmitteln», so hat es das europäische Parlament. Aber im jahr 2014, so spricht man auch ball ist rund, wahlen, jubiläen und heiligsprechungen.

Russland wird die ehre zu beginn dieses jahres. Vom 7. bis 23 februar, in der stadt Sotschi, im Kaukasus, den austragungsort der Olympischen winterspiele. Man erwartet viel von der französischen delegation, namentlich Martin Fourcade (biathlon) und Jason Lamy-Chappuis (nordische kombination). Aber ohne Tessa Worley noch Marion Rolland, Frankreich geschieht es zu übertreffen sein rekord von 11 medaillen, davon 4 gold, gegründet 2002 in Salt Lake City ?

Am 4. märz, man gedenkt den 10 jahren des verschwindens von Claude Nougaro. Der sänger, symbol der Stadt, rosa, verstarb im alter von 74 jahren. Großer liebhaber von jazz, lateinamerikanischer musik und afrikanischen, Claude Nougaro in erinnerung bleiben, der Bekümmert und über die Garonne mit seinen texten, die melancholisch und witzig. Wer hat nicht gelächelt zu hören: « Hier ist auch die mémés lieben castagne » ?

Die 23 und 30 märz, die Franzosen werden an die urnen gerufen, um zu wählen ihren bürgermeister und stadträte. Große veränderung in diesem jahr, da der verhältniswahl liste mit zwei türmen mit prime mehrheit gewährt der liste ankunft in der führung in der ersten runde wird die norm in allen gemeinden mit mehr als 1000 einwohnern. War es vorbehalten, die bis dahin in den gemeinden mit mehr als 3500 einwohnern. Nun, für gemeinden mit mehr als 1000 einwohnern, ist es verboten, kratzen namen oder panaschieren listen… Hat Toulouse, Pierre Cohen, regierender bürgermeister stellt sich. Er wird gegen seinen vorgänger, Jean-Luc Moudenc. Aber das ist in Paris, dass alle die augen sollten sich drehen, um das duell zwischen Anne Hidalgo und Nathalie Koscisuko-Morizet.

Vom 22 bis 25 mai, die Europäer wählen gehen, für die wahl ihrer vertreter im Parlament. 751 abgeordneten zu besetzen sind. Das Parlament stellt jedes jahr den haushalt der europäischen Union beteiligt er sich an der annahme der rechtsakte zusammen mit dem Rat der minister und kontrolle der europäischen Kommission, kann es zu zensieren. Diese wahlen haben also nichts mit routine zu tun.

2014 ist auch das jahr der heiligsprechung von Johannes Paul II und Johannes XXIII. Diese beiden päpste haben die geschichte der Christenheit und werden dementsprechend hoch in den rang eines « Heiligen » am 27. Johannes XXIII. war papst zwischen 1958 und 1963. Er berief dem Zweiten Vatikanischen konzil, um die modernisierung der römischen Kirche. Ein glühender verfechter des zweiten Vatikanischen konzils, Jean-Paul-II-dafür hat sich die annäherung der religionen. Es ist insbesondere auf die herkunft der ersten sitzung internationale interreligiöse 1986 in Assisi hatte, versammelten sich mehr als 194 religiöse führer.

Am 6. juni, wir begehen den 70 jahrestag der alliierten landung in der Normandie. Eine gelegenheit, eine hommage an die « brave soldat doppelpunkt, dass gekommen ist, sich umbringen zu lassen, weit weg von zu hause », wie sang Renaud im «Hexagon ». Die befreier Europas (Vereinigte Uniens, Briten, Kanadier, Polen, australien, Neuseeland…) werden anwesend sein, um diesen moment der übertragung in den speicher und freigabe werte wie frieden, freiheit, brüderlichkeit und würde des Menschen.

Am 4. august wird das 100-jährige jubiläum der eintritt in den krieg, Frankreich, Deutschland und das Vereinigte Königreich. Den ersten weltkrieg (1914-18), verursacht unter anderem durch die ermordung von erzherzog Franz Ferdinand, fast 19 millionen toten zivilisten und militärs und mehr als 21 millionen verwundete. Sie endete am 11. november 1918 durch die unterzeichnung eines waffenstillstands in einem wagen in Rethondes im wald von Compiègne.
31. juli, alles Tarn feiert den hundertsten jahrestag des todes von Jean Jaurès. Aus der bourgeoisie castraise, Jean Jaurès, abgeordneter der sozialistischen Partei nach dem großen streik der bergleute von Carmaux und sich gegen die gesetze meeresungeheuer. 1902, nach dem Kongress von Tours, er gründete die Partei der französischen sozialisten, dessen er wird präsident (bis 1905. Von 1904 bis zu seinem tod, er wird die leitung der tageszeitung « Die welt ».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.