Der Ardennen, in den Pyrenäen, eine außergewöhnliche begegnung zwischen realität und legenden in die Sieben-Täler

Samstag, 11., und sonntag, 12. januar, 15 stunden, Michel Chéoux und Weihnachten Orsat kommen, ihre werke vorzustellen : «Das Rätsel… der ermittlungen», Michel Cheoux (325 seiten). Dieses buch ist eine studie, die die biographie des einzelnen und der familie, die zurück zu den quellen dieser familie nach Belgien und landet in den Pyrenäen anlässlich der ankunft Karls des großen und seiner krieger franken auf Lourdes. Michel Chéoux wendet sich dann an Weihnachten Orsat implementiert, der über Karl den großen für die teilnahme an diesem abenteuer. «Die Legende der 4-draht-Aymon», eine legende, europäische, Weihnachten Orsat, das zusammen mit Philippe Vaillant, stellt den text der legende karolingischen der 4-draht-Aymon aus der «Chanson de geste», Renaut de Montauban. Diese begegnung vom samstag fortgesetzt werden kann, die von einem repasconvivial in Viscos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.