François Hollande in Toulouse./Foto DDM, Michel Viala
François Hollande in Toulouse./Foto DDM, Michel Viala

besuch gestern in Toulouse, François Hollande stellte neue maßnahmen zur vereinfachung für den bau und unternehmen. «Der hebel in den dienst des wiederaufbaus der wirtschaft und der wettbewerbsfähigkeit der französischen wirtschaft», sagte er geschätzt.

Es gab in der besuch von François Hollande am donnerstag in Toulouse, etwas feierliches, paradoxerweise «norm» könnte man sagen, wenn andere maßnahmen zur vereinfachung für den wohnungsbau und unternehmen, das staatsoberhaupt kam versprechen einen großen haushalt in das dickicht von vorschriften und normen, die verkalken die Deutschland und seine wirtschaft. Gestern hat der präsident der Republik, die begleitet wurde von Pierre Moscovici und Cécile Duflot, es kam nur einmal in seinem thema. «Man fragt sich, warum ich gerade in Toulouse», hat er erklärt, auf die militärische seite des CEAT, wo es angebracht, seine unterschrift auf dem protokoll der veräußerung dieses grundstücks von 9,5 hektar in der metropole toulouse, bevor sie sich in den räumlichkeiten der flugzeughersteller ATR-Blagnac. «Ich bin hier, weil wir hier erreichen, die größte errungenschaft im rahmen des gesetzes über die inanspruchnahme des grundbuch-publikum. Wenn sie eingetreten war, übrigens, ich bin auch». Doppel-nachricht an Jean-Luc Moudenc und der UMP, die hatten zusammenfassung dieser besuch des präsidenten in einer unterstützungsaktion für wahlen zu Pierre Cohen, der bürgermeister PS ausgehenden, sondern vor allem für unternehmen, zu dem er meldet, dass im bereich der wirtschaftlichen erholung, nimmt er nun die dinge in die hand.

Das immobilien-projekt des CEAT, hinter der butte de Jolimont, zwei schritte vom stadtzentrum von Toulouse, wird davon ausgegangen, veranschaulichen diese passage der rede in der tat die absicht, die der verwirklichung. Das gesetz Duflot impulse, François Hollande beschleunigt. Denn die zeit drängt. Wie erinnerte Pierre Cohen, der gestaltung des neuen stadtteils rund 750 wohnungen sozial gemischt fügt sich in den größeren rahmen des projekts Toulouse Euro Süd-West-muss die umschulung der bahnhof Matabiau und seine umgebung bis 2024, wenn der TGV bedient Toulouse. «Und 2024 vertrat, François Hollande, morgen ist».

«Für Holland, die erholung der wirtschaft wird nicht schnell genug»

Wenn die formel nicht schon veraltet, das staatsoberhaupt nahm dann an einem runden tisch, eine mischung unternehmer und leitende angestellte in der verwaltung, in den räumlichkeiten von ATR, hätte versprechen, dass die vereinfachung im dienste der wirtschaft und der produktiven maschine ist jetzt. «In der tat ist es doch, was geschieht», meint Christophe Borgel, abgeordneter der 9. bezirk, Haute-Garonne und sekretär des nationalen wahlen des PS. «Man kann sich wundern, wie die anwesenheit der leiter der Staat in einer arbeitsgruppe und der reflexion dieser art, die es bedeutet, dass unabhängig von der methode, was er soll, ist die effizienz».

Nach seiner wünsche dem 1. januar und vor seiner pressekonferenz vom 14. januar, oder es wird wahrscheinlich frage pakt mit der wirtschaft, François Hollande verlassen hat, Toulouse gestern erklärt, dass «Frankreich braucht seine unternehmen». Ein neues geständnis seiner kurve social-demokraten ? «Ich bin überrascht, dass man entweder überrascht», seufzt noch Christophe Borgel. «Die wirtschaftliche frage, war das erste kapitel des programm, das entwickelt wurde, von der SP vor, dass ihr kandidat benannt wurde und François Hollande hat, errichtet thema der kampagne. Wenn es einen wendepunkt heute, kann es sein, dass diese wahl ist klar angenommen…».

Reaktionen

MARTIN MALVY > «vereinfachung wird in unserer erholung». Für den präsidenten des regionalrates, «es ist ein großes projekt für die modernisierung des landes für eine dynamische wirtschaft wirk -, blind-und reduktive der kosten, den der präsident der Republik präsentierte an diesem morgen in Toulouse. Unter angabe der zeitplan für die reform, es gab auch jede glaubwürdigkeit an einer maßnahme teilnehmen, die sicher und nachhaltig zu unserer erholung.»

CAROLE DELGA > «Die priorität der unterkunft bestätigt». Der abgeordnete der Comminges begrüßt«, die abtretung heute, ein grundstück im Zustand der städtischen Gemeinschaft von Toulouse metropole. Dieser neue rechtsrahmen entsperrt die situation und machen es möglich, die entwicklung einer breiten städtischen projekt gemütliche 750 neue wohnungen, davon 70% sozialer wohnungsbau, neue geräte, geschäfte, nähe und durchführung von einrichtungen verbessert wird und die dynamisierung der lebensqualität. Durch seine anwesenheit, der Präsident der Republik erinnert an die priorität der wohnungspolitik für die regierung, um die ziele der bau von 500 000 wohnungen pro jahr, davon 150 000 sozialwohnungen, erreicht werden».

SPD > «wohnung, aber nicht, dass…». Sekretär departements des PCF 31, Stein Lacaze begrüßte die ankündigungen von Hollande und Cécile Duflot für den sozialen wohnungsbau und die vereinbarung zwischen dem Staat und der stadt Toulouse über das gelände des CEAT. «Der Staat ist hier in seiner rolle, um zu helfen, die kommunen und für die bedürfnisse unserer bürgerinnen und bürger. Man muss auch handeln, auf die baukosten und mieten : der ehrgeiz zu senken, ist eine gute sache, wie die verkürzung der fristen für die baugenehmigung, während sie ihre kontrolle durch die öffentlichkeit. Aber diese wahl macht auf das gehäuse sollte auch sein, dass der Staat in bezug auf gesundheit, bildung, Universität, industrie, verkehr», meint Pierre Lacaze.

CGPME 31 > Der zorn Anouk Déqué. Zorn gestern der vorsitzende der CGPME Haute-Garonne, Anouk Déqué. Die vertreterin der kleinen und mittleren unternehmen, d. h. die überwiegende mehrheit der unternehmen (1 200 mitglieder, die in der abteilung), wurde nicht eingeladen, das treffen des präsidenten mit den unternehmern. Die andere gewerkschaft, arbeitgeber, Medef hat, ihm, obwohl eingeladen worden. «Was bedeutet das ? Man sieht nicht wirklich, die kleine unternehmen?», fragt sich Anouk Déqué, die, seltsam genug, hatte eine einladung erhalten, um die unterzeichnung der veräußerung von grundstücken des CEAT. Aufstieg, der sprecher der unternehmer plant, dem schreiben, dem präfekten und dem Elysée-palast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.