Bei dieser waffenstillstand Weihnachten, junge fußballer, nutzten die gelegenheit, einen nachmittagstee verbessert
Bei dieser waffenstillstand Weihnachten, junge fußballer, nutzten die gelegenheit, einen nachmittagstee verbessert

ein Paar tage ruhe, sind also gekommen stärkung der fußballer bressolais, immer im visier beginn der saison chaotisch. Ein waffenstillstand, der wird vielleicht wieder balsam für geist und seele, die geschützt von Friedrich Chayeb, die lassen einen duft unvollendet in diesem ersten teil des kalenders. Zu beginn der saison, sind die niederlagen, die haben an der tür klingelte AS Bressols und musste verdauen.

Die situation peinlich, mit einem team, das fähnchen in den wirren der enttäuschungen, die sie treiben es ganz unten in der rangliste und eine reservemannschaft, die glänzt immer, belegt derzeit den kopf seiner henne in die erste liga.

Ein kontrast absoluten, das darf uns nicht vergessen lassen, die die existenz einer dritten mannschaft zeigt sich die fülle in der mannschaft spieler). «Es ist ein team, das ebenso wichtig und es ist gut, zu erwähnen, dass sich in letzter zeit präsident Christian Lafitte.

Kurz gesagt, das HAST Bressols in der liga exzellenz, nicht gewonnen ! In der winterpause muss man sich auch einfach in der winterpause der zehnten platz mit 18 punkten aus neun partien. Man hätte gehofft besser !

Und jetzt ? In der gleichen zeit, die reservemannschaft von Nicolas Nougayrède befindet sich komfortabel auf dem ersten platz der ersten liga mit insgesamt 30 punkten aus neun partien.

Der positionen somit sehr gegensätzliche zwischen den beiden teams senioren, aber die scheinen zu bestätigen, eine gute vitalität im bestand bressolais.

Es gibt jetzt nur noch zu reagieren schneller mit einem echten hoffnung auf eine wende in der elite-landstraße, weil nun die spiele sind gezählt.

Das team wimpel bewegt sich am samstag in Nègrepelisse, 20: 30 uhr, während die reserve der ersten mannschaft erhält Nègrepelisse, letzte auf der liste, samstag abend um 20: 30 uhr, städtisches stadion von Bressols.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.