center haltung Muret - - FRED SCHEIBER/20 MINUTEN
Das zentrum von detention von Muret FRED SCHEIBER/20 MINUTEN

am Dienstag, dem haftzentrum von Châteaudun (Eure-et-Loire), nach 7 stunden, ein häftling bewaffnet mit einer schere angegriffen hat ein torwart mit ihm mehrere schläge ins gesicht, nach einer information der verwaltung strafvollzug und der gewerkschaft FO-SNP. Nach dieser letzte quelle, der häftling hätte rief « allahu Akbar», bevor er sich den ball. Dieser vorfall hatte keine verbindung mit islamistischer radikalisierung nach dem justizvollzug.

Bekannt für psychiatrische probleme, der gefangene wurde in office platziert in der psychiatrischen klinik. « Ohne erkennbares motiv », trug er zwei schüsse schere « ausgehend von dem ohr, über die wange und verursacht einen bruch im hals », nach dieser quelle. Ein torwart, unterstützt von weiteren aufseher « hat sich im letzten moment retten leben » der wächter.

Der abgeordnete UDI Philippe Vigier bedauerte, dass « die arbeiten zur sicherung der website von Châteaudun, die noch immer nicht gestartet », während sie waren«, versprach von Christiane Taubira am 25. juni 2014 ». Er bat die garde des Sceaux « schnell zu handeln, indem es zusätzliche mittel haftanstalt in Châteaudun ».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.