Alain Chaléon, kopf der liste «gemeinsam Erfolgreich Cugnaux» für die kommunalwahlen, beginnt sich sorgen zu machen des status quo über die gestaltung der alten Francazal. «Präsident Hollande gestern kam die für den kauf des CEAT in Toulouse, aber auf der seite von Cugnaux, nichts bewegt sich».

Der derzeitigen opposition erhielt sie keine antwort auf eine mail, die an Arnaud Montebourg, minister für erholung produktiv, vor einem monat : «In seiner ausschreibung der staat fordert von den käufern zu finanzieren 70% der kosten für die sanierung von 38 hektar. Es ist eine bremse für die investoren. Übrigens, die ausschreibung wurde erfolglos. Ich möchte, dass der Staat verzichtet auf diese anforderung».

Alain Chaléon erinnert auch mädchen, die nicht über den generalsekretär der präfektur, bei einem treffen der initiative des bürgermeisters von Cugnaux, im dezember : «Er sagte, das würde sich aufheben anfang januar. Man erwartet…». Außerdem ist der arzt für allgemeinmedizin ist fest entschlossen, bis zum ende seines ansatzes, trotz der aufrufe des fußes von Michel Aujoulat : «Meine liste fertig ist 80%, er bringt gewählten ältesten, händler, professionelle und verantwortliche in verbänden. Wir werden die begegnungen in den vierteln und mit den verbänden».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.