Lannemezanais, hier gegen Oloron, wieder den weg vom stadion sonntag, 12. januar, gegen Blagnac, Haute-Garonne.
Die Lannemezanais, hier gegen Oloron, wieder den weg vom stadion sonntag, 12. januar, gegen Blagnac, Haute-Garonne.

Nach einer winterpause von mehr als einem monat – die letzte begegnung ausgetragen wurde gegen Lourdes, Lannemezan, am 8. dezember letzten – XV der Kaffee wird zu tun, sonntag, 12. januar, 15 uhr, in Blagnac, seine rückkehr auf die plätze.

Eine bewegung, wird der beginn einer reihe von begegnungen, die entscheidend für das ende der saison und vor allem für die qualifizierung als die männer von Cyril Lin, der kapitän, hoffen, zu entreißen. Dass man dies nach dem umzug in Blagnac, die Lannemezanais erhalten werden Tyrosse, der führer der henne, die am 19. Dann am 26. januar, ist der derby-bigorre in Bagnères, die sich profile. Dann noch in die reihe der großen arm, CAL, die henne erhält Oloron, der delphin, die henne, am 16. Dann am 23 februar, noch eine große herausforderung, die mit der verschiebung Valence d ‚ Agen. Dann kam François-Sarrat von Castanet, ein weiterer anwärter auf die qualifikation, den 16. märz, und zum schluss gekommen, Mauléon zu François-Sarrat, den 23. märz, für den letzten tag ist die reise nach Lourdes, am 6. april.

heute ist der XV der Kaffee belegt den 4. platz gleichbedeutend mit der qualifikation. Soweit der kampf risiko, schwer zu halten in der hand, das ticket für die playoffs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.