Eusebio mit Just Fontaine im juni 1994 in Chicago für 49 FIFA-kongress... / Foto AFP
Eusebio mit Just Fontaine im juni 1994 in Chicago für 49 FIFA-kongress… / AFP Photo

Bereits im krankenhaus in den vergangenen monaten wiederholt, Eusebio da Silva Ferreira starb an herzstillstand, um 4.30 uhr GMT (5.30 französisch), gestern in Lissabon. Ende juni 2012 hatte er bereits im krankenhaus aufgenommen, da Luz von Lissabon nach einem schlaganfall, bevor sie das hotel verlassen zu müssen zehn tage später.

Eine messe gefeiert wird heute bis 16: 00 uhr GMT (17: 00 uhr, französische kirche aus dem Seminar in der nähe des stade de la Luz in Lissabon, gefolgt von einer stunde nach der beerdigung in Lumiar. Gemäß seinem wunsch, sein sarg wird früher das stadium tour de la Luz, wo gestern unter applaus von hunderten von fans, bedeckt mit einer roten fahne von Benfica, er kam in den abend. Seine sterblichen überreste wurden ausgesetzt in einer kapelle entzündet. Seine witwe hat lange geküsst, vor beginn der parade entlang der persönlichkeiten der portugiesischen fußball und politik.

Drei tage staatstrauer

Drei tage staatstrauer wurden erlassen. «Das land verlor einen seiner söhne geliebt…», reagierte der präsident der Republik Anibal Cavaco Silva. «Jeder erinnert sich noch an den tag, als er aus dem boden, in tränen weint für Portugal. Die tränen, Eusebio, sind heute die unsrigen», fügte er hinzu. Der präsident machte damit auf die enttäuschung von Eusebio nach das verlorene halbfinale Portugal gegen England (1-2), gastgeberland der wm 1966. Es wird nie weltmeister…

ministerpräsident Pedro Passos Coelho hat, sprach von einem «genie des fußballs, ein beispiel der demut, ein athlet excellence, ein großzügiger mensch und solidarität».

Der bürgermeister von Lissabon, der sozialistischen Antonio Costa, hat klargestellt, dass die fahnen der hauptstadt werden auf halbmast gesetzt. Der portugiesische Verband (FPF) hat ihrerseits beschlossen, eine schweigeminute vor allen meisterschaftsspielen, gestern.

«Eusebio uns nie verlassen», erklärte Fernando Gomes, präsident der FIP, fügte hinzu, dass er verschwand, während das jahr des hundertjährigen jubiläums der FPF geplant hatte, eine zeremonie zu ehren des ehemaligen international.

«Es wird ewig sein» twitterte Ronaldo, der sein erbe

«Eusebio wird immer herrn. Ruhe in frieden», schrieb Cristiano Ronaldo, der mit der aktuellen auswahl der portugiesische, der in einer nachricht geschrieben auf seinem konto Facebook neben einem foto, auf dem er stellt mit Eusebio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.