Die kantonalen karte revidierte ankunft in der präfektur !
Die kantonalen karte revidierte ankunft in der präfektur !

Es wird also unter den letzten sein, herausgegeben von der Staatlichen unterstützung der revision : die karte der kantone gersois redécoupés kam in der nacht von mittwoch auf donnerstag auf dem desktop des präfekt Jean-Marc Sabathé. Sie übertragen wird, bis montag die anlage und dienstleistungen des allgemeinen rates, er bereitet die beratungen.

Gers ist eine der neuesten französischen departements erhalten die ergebnisse dieser neuordnung.

Gestern nachmittag, der vorstand hatte noch nicht die information erhalten, aber das kabinett bestätigte, dass eine außerordentliche sitzung wäre sehr schnell auf die beine zu diskutieren, änderungen der aktuellen karte. «Die karte ist möglicherweise angepasst und die präfektur, das ist plausibel», sorgen für die anlage und dienstleistungen des generalrates des départements Gers. Aber die außerordentliche sitzung stattfinden wird, «in der folge, die nächste woche sehr wahrscheinlich».

Die versammlung vertagt hat im vergangenen februar die abstimmung der kantonalen wahlen gemäß 2014 bis märz 2015. Es werden auch wahlen «kantonalen» aber der wahlen verloren. Die wahl wurde geändert, um eine majorzsystem aus zwei runden: (mann-frau), damit eine parität in den versammlungen. Die wahl der berater wird alle sechs jahre, aber die erneuerung von hälfte allgemeine tipps abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.