Jacques Arnaud
Jacques Arnaud

Wie bereits angedeutet, Jacques Arnaud stellvertretender bürgermeister ausgehenden beschlossen, führen eine liste. Das engagement auf lokaler ebene, Jacques Arnaud weiß, was das bedeutet. Während seiner teenager-jahre, und er sah, wie sein vater sich für seine gemeinde, Venerque, aber ihre bedenken waren anderswo. Rugby und studien zuerst. Es beginnt mit den wirtschaftswissenschaften, sondern zweigt die landwirtschaft, für die wiederaufnahme der landwirtschaftlichen nutzung seines großvaters. 24 jahre alt, hier ist es, das land zu arbeiten, sonnenblumen, weizen, gerste, raps. Und dann der beruflichen situation stabilisiert und die familie, die lust, sich zu investieren, die sie einholt. Er macht seine waffen als stadtrat in der amtszeit von Herrn Boccognani (2001/2008), und dann wird ein stellvertreter während der amtszeit weiter. Warum gibt es heute ? Weil Der Vernet ist eine «zeit des umbruchs» aufgrund des starken wachstums der bevölkerung, sagt er. Und weil er davon überzeugt ist, mit anderen, dass die gemeinde «kann und muss behandelt werden, sonst, mit mehr kommunikation, mehr abstimmung, mehr transparenz». Für ihn, der bürgermeister hat nur eine mission : «die verbesserung der lebensqualität der einwohner» in all seinen facetten. Um dies zu erreichen, «es braucht eine vision für die entwicklung der gemeinde, nicht improvisieren, zu wissen, probleme vorherzusehen, dass die skalierung bedeutet, retisser die links mit den nachbargemeinden finden sie die bürger über die leitlinien». Und natürlich «wissen " delegieren». In einer gemeinde im umbruch, jedes gewählt hat seine rolle zu spielen, betont er. «Der stadtrat ist nicht nur dekorativ. Das team sollte solide, kompetent, verschweißt».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.