Dies ist, um den mindestens einen tag makaber, fand gestern über den bezirk Castelsarrasin. In der tat, in den frühen morgenstunden, an Valence d ‚ Agen, die nachbarn besorgt, keine neue eine achtzigjährige kopf residenz des untergrunds, alarmierte polizisten. Die männer von major Christoph Antoine taten gut grausige entdeckung. Es ist in seinem bett, als die militärs wieder ohne leben Valencianisch von 85 jahren. Auch auf den plätzen der arzt gekommen, der tod festgestellt werden bestätigt, dass es sich um einen natürlichen tod.

Nach 11 stunden ist es auf dem platz des Récollets, dass ein anderer plötzlichen tod war, festgestellt. Ein autofahrer moissagais von 79 jahren, die im begriff war, zu manövrieren ist fast auf der stelle gestorben, indem ein manöver, für das parken.

Mittwoch, es ist in Castelsarrasin, dass eine 65-jährige frau entdeckt wurde leblos in seinem haus von seinem begleiter, städtische arbeiter in der residenz Fénelon. Es ist nach der rückkehr von seiner arbeit, dass er entdeckt seine gefährtin. Auch hier ist der arzt stellte einen natürlichen tod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.