Sophie Duarte, speerspitze des CA Balma./Foto DR
Sophie Duarte, speerspitze des CA Balma./Foto DR

in diesem jahr nicht mehr die individualität regionalen, dass wir ihnen zu unterscheiden, sondern die kollektive, die teams, und diejenigen, die sich in der abbildung im vergangenen jahr.

Nach Castres Olympique-und Spacer’s Toulouse, platz für die athleten des AC Balma.

Das 42-jährige, dass der club am stadtrand von toulouse aufrechterhaltung der flamme… Manchmal ist es wackelt, aber im letzten jahr, wird es wieder lebendig und auch guillerette mit diesem titel kollektiv interregionalen in liga 2 und den europäischen titel cross-country-rennen gewann Sophie Duarte.

Diese ist die letzte echte fackelträger einer gruppe, wo man sich auch Helena Parisot (60-100-200 m), Haoua Kessely (100-m-hürden-länge) und ihre freundinnen relais-Mathilde Trevisan und Lucile Roy und Esther Muriithi (cross), Chaymae Ismali-Alaoui (400-800 m) oder, bei den jungen, Harrison Muller (Länge/Champion Frankreich hoffnung), Raihau Miau (zehnkampf), Julien Gourdier, Jean-Baptiste Arnaud (speer), Jonathan Dracq (triple-jump ; länge), Sofiane Aassim (länge).

Für die abstimmung zu den sechs teams ausgewählt, die von der kicker, finden sie auf der website : www.ladepeche.fr/#sondage-668.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.