Ein start-up-toulouse zu einem der 100 innovativsten
Ein start-up-toulouse zu einem der 100 innovativsten

Simulieren, die anwesenheit von einem verkäufer auf internet-seiten, händler, das ist die idee, die konnte Devatics werden in die riege der 100 innovativsten unternehmen im jahr 2013 nach Electronic Business Group (business club in der digitalen wirtschaft deutsch). Das im jahr 2010 von Romulus Grigoras, ehemaliger lehrer und forscher des Institut National Polytechnique de Toulouse nach ablauf von 10 jahren forschung, die start-up-toulouse vertreibt eine software in der lage zu beobachten, das verhalten der nutzer auf eine website für den verkauf und ihrer adressieren von nachrichten in echtzeit. Wie würde ein guter verkäufer, der software beobachtet, zunächst den kunden vor, ihm zu helfen, auf dem weg zum richtigen zeitpunkt. Wenn die software verwendet wird, die website reagiert auf die entscheidungen, die der nutzer aber es stützt sich auch auf geographische und meteorologische daten, sowie die abhaltung mögliche feste in dieser zeit, um herauszufinden, wie sie am besten die aktuellen bedürfnisse des besuchers. Nach einer bewertung mit den aktuellen kunden des unternehmens-marketing-software in echtzeit erlauben würde, den umsatz zu steigern website von 10 bis 15 %. Möchte er nicht kommunizieren die zahlen seines unternehmens Romulus Grigoras behauptet, dass der erfolg-sie und er sich wünscht, verdoppeln ihren umsatz im jahr 2014. Der aus Toulouse, hat das unternehmen die eröffnung von zwei antennen, die in Paris und London im jahr 2013 und wünscht sich, seine dienstleistungen exportiert in die ganze welt. P. Co

Mehr informationen http://www.devatics.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.