Am 28. dezember die große familie des club d' Encausse, kam, um Weihnachten zu feiern./Foto DDM
Am 28. dezember die große familie des club d ‚ Encausse, kam, um Weihnachten zu feiern./Foto DDM

an Diesem samstag das team von I d ‚ Encausse bekam das team der Aranesischen von Bossost im rahmen der meisterschaft Exzellenz-district. Ein spiel kapital, um in kontakt mit der spitze des rankings. Aber nichts getan hat, alle register für eine ausbildung in den mangelnden willen, das spiel schlecht überprüft worden.

Nach dem öffnen der score von A. Lompech am anfang der begegnung, die räumlichkeiten selbst sind wieder zu punkten. Trotz allem scheint das glück, ein lächeln. Die Spanier bieten auf einen kaffee, eine gelegenheit, dass Stéphane Paya fehlt es nicht, und in der folge Lompech bietet sich verdoppelt, indem sie das ziel des 3-1. Aber in der nächsten minute ist es an der reihe des torhüters d ‚ Encausse zu vergeben und die verringerung der score.

Die wiederaufnahme erfolgt mit lokalen bestrebt, ihren besitzstand zu verteidigen. Aber acht minuten vor dem ende, nach einem gewaltigen freistoß vor den toren Encaussais, Bossost gelingt der ausgleich, und kraft der sieg fünf minuten später nach einem eckball direkt.

Ein trainer enttäuscht

Der trainer Thierry Germain, verbarg nicht seine enttäuschung über die haltung und das verhalten seiner mannschaft. Er wartet mit einem ruck stolz anlässlich des bevorstehenden spiel.

Die reserve konnte nicht spielen, weil ein grundstück an der grenze des podestes, das spiel am samstag ,gespielt unter der regen wasser mit in der verantwortung.

an Diesem wochenende die reserve empfängt Saint Martory, samstag Encausse, 20 uhr, und sonntag, bewegung für das team 1 Oô Larboust um 14: 30 uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.