Der rat der regel geht arbeiten baumschnitt auf der landstraße n. 641, ersten platz im Bastié. Diese arbeiten bestehen darin, beschneiden von ästen der bäume senkrecht über der fahrbahn, mit dem ziel, den weg zu einem schablone mindestens 6 m höhe. Dieser säuberung tür auf die bäume befinden sich auf den öffentlichen bereich und auch auf diejenigen, die sich im privaten bereich, zunehmend in den öffentlichen bereich. Es wird gebeten, den anwohnern gut will sie auf die schlachtung von toten bäumen oder gefährlich am rande dieser straße sowie die bereinigung der gesunde bäume, deren äste über die auf den öffentlichen bereich. In den fällen, in denen diese arbeiten wäre nicht durchgeführt, bevor ende des monats februar, diese bäume und zweige werden abgeschnitten, beim übergang des balkens, ohne vorherige ankündigung und ohne beschwerden seitens der anwohner. Die produkte der größe werden gemahlen und bewertet, um die mehrheit von ihnen. Die anwohner, die würden selbst auszuführen, diese größe zu beschneiden müssen beantragt werden, die verordnung über beschränkungen des verkehrs weiterhin erforderlich, um diese art von dienstleistung. Die unterteilung Zentrum (05 65 71 26 10) steht ihnen zur verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.