Sieg, aber ohne weise./ Foto DDM Sebastian Lapeyrère.
Sieg, aber ohne weise./ Foto DDM Sebastian Lapeyrère.

aufgezwungen, in der schwierigkeit gegenüber Agen 56-51, am samstag abend Auscitains verzeichneten ein wichtiger sieg in diesem jahr. Denn wenn die art und weise war nicht gut besucht, mit ausnahme des zweiten viertels, in dem die Auscitains haben gezeigt, schöne dinge, behalten wir uns das ergebnis an und bestimmt vor dem spiel gegen Real Chalosse dann VCGB.

Private kapitän Simon Chaleat, die Auscitains machten ein paar minuten auf dem weg des kreises, aber nahmen die bestellungen der teil schnell Leuly, Desbarrats dann Lacave, 16-12. Butant mehrmals die runde kontrolle agenaise Tomas Janukauskas, die Gersois gelingen wird, beschleunigt das spiel vor der halbzeit, durch schöne gegen angriffe von Pujolle, Klein und Naval, 38-24.

Aber aus der kabine und war mehr als mühsam, die ungeschicklichkeit in beiden lagern, mit denen sie jedoch, die ‚ Agenais, näher zu kommen, 45-39. Der einstieg in das spiel, bemerkt der junge Mounir Bernaoui, für lager zur ruhe gezwungen, interieur auscitains durchlöchert fehler, wird dem publikum wieder die stimme, die ausreicht, um den Auscitains von der spitze zu bleiben, um sich durchzusetzen, letztlich knapp 56-51. Durch diese siebten sieg-spieler Jerome Séailles wieder nur der fünfte platz in der gesamtwertung am ende dieser dreizehnten tag.

Auch 56 – Agen 51

Auch

MT: 38-24

Viertel-zeit: 16-12, 22-12, 7-15, 11-12

Raum Mathalin, etwa 300 zuschauer.

Schiedsrichter : Damien Bertolini und Christophe Laguerre.

Auch : 22 körbe erfolgreich auf 70 versucht, davon 3 auf 23 bis drei punkte.

9 würfe-franken auf 15, 22 fehler.

Die punkte : Klein (12), Desbarrats (12), Leuly (11), Pujolle (7), Lacave (6), Agostini (4), Marine (2), Bernoui (2), Versier (0), ein Paradies.

AGEN : 14 körbe erfolgreichsten 40 versucht, davon 0 auf 12 bis drei punkte.

23 würfe-franken auf 30, 23 fehler, ein spieler heraus, um 5 fehler im katalog der deutschen nationalbibliothek (36.).

Die punkte : Janukauskas (24), Firmin (11), Seremet (10), Abbassi J. (2), Abbassi A. (2), Arm (2), Heiden (0), Layec (0), Lacombe, Roques.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.