Sieg am letzten wochenende Pyrenäen-Süd-Comminges, Laroque-d Olmes étrennera seinen status als coleader auf dem rasen in einem anderen club commingeeois, Salies Mane./ Foto DDM. Archiv. Angel Cavicchiolo.
Niederlage am vergangenen wochenende Pyrenäen-Süd-Comminges, Laroque-d Olmes étrennera seinen status als coleader auf dem rasen in einem anderen club commingeeois, Salies Mane./ Foto DDM. Archiv. Angel Cavicchiolo.

ABTEILUNG

EHRE REGIONALE

Cazères – sv kuppenheim AP II (samstag, 20 uhr). Zurück auf den grundstücken, die für die reservisten luzenaciens nach partys willkommen auf der grundlage der ergebnisse kompliziert für den monat dezember (bei einem unentschieden und einer niederlage auf den letzten zwei spielen). Das spiel auf dem rasen des dritten wird die gelegenheit, sich zu messen, und warum nicht wieder das podium, vorbei an dem gegner des tages.

FÖRDERUNG EHRE

Gimont-FC Foix (samstag, 18 uhr). Lange im kopf während der ersten hälfte der saison, Foix, stieß ein paar punkte zum jahresende. Aber mit nur zwei einheiten rückstand auf den ersten, Seysses, die situation ist bei weitem nicht hinnehmbar, um den aufstieg. Aber achtung: diese bewegung auf dem spielfeld Gimont, sechsten, fällt in der falle. Es müssen konzentriert bleiben zu hoffen, in kontakt zu bleiben.

FÖRDERUNG LIGA

Henne, A. Pyrenäen Süd-Comminges-BIST Fossat (samstag, 20 uhr). Überraschende vierte halbzeitbewertung, die Fossatois erreicht haben, eine erste teil-meisterschaft bemerkenswert. Für ihre rückkehr auf den rasen, das spiel ist ausgeglichen, die erwartet, dass männer tal-Lèze, auf das gelände der Pyrenäen Süd-Comminges, dem sechsten rang. Aufgrund der wertung des spiels produziert, die Fossatois haben einen schlag zu tun, warum nicht kommen und holen sich den dritten platz, das würde dem podium im akzent 100% der ariège.

Villeneuve-de-Rivière-FC Pamiers (samstag, 20 uhr). Für die Appaméens, die kommando-operation beginnt mit dieser verschiebung in Villeneuve-de-Rivière. Drei kleine punkte, nur trennen die beiden teams. Bei gegen-leistung, Pamiers könnte, wenn Oben Adour nimmt sich nicht die füße auf der matte. Ein spiel bereits entscheidend für den rest der saison «blau und weiß.»

Argelès-Lavedan-IN Mazères (samstag, 20 uhr). Nach einem frühen saison donnernden, Mazères zusammengebrochen und hat ehe man seine direkten konkurrenten. Ergebnis : auch mit einem spiel rückstand zu spielen, die «rot und schwarz» rückstand von zehn punkten auf die ersten beiden. Der aufstieg kündigt sich kompliziert mit einer bewegung falle zu verhandeln diesem wochenende in Argeles, ein team, das sich verdoppeln kann die Ariège im falle des sieges.

Salies-Mane-Laroque-d Olmes (samstag, 20 uhr). Coleader in der gesellschaft von Saint-Jean du Falga, das team des Landes, Olmes ist bereit für den kampf. Mano in mano mit Saint-Jean beginnt mit dieser verschiebung in Salies-team des weichen bauch der rangliste. Zu sagen, dass der sieg ist der umfang der Ariège, gefördert lange zähne.

Saint-Jean du Falga-Fonsorbes II (samstag, 20 uhr). Marktführer ist unbestritten, aufgrund ihrer regelmäßigkeit in der leistung, die die spieler von Saint-Jean starten 2014 mit einem schock zu hause gegen dritte, die reserve von Fonsorbes. Die gelegenheit für pendler appaméens graben noch der abstand zu verfolger könnte sich wieder auf sieben punkte «schwarz und weiß». Umgekehrt könnte man sehen diesem zweiten teil der meisterschaft in richtung auf eine drei-kampf um den aufstieg.

Henne F. Saint-Geniez-FC Hers (samstag, 20 uhr). Mit nur einem sieg in acht spielen während der erste teil der saison, Hers ist, findet man am rande von 2014, in einer situation, die mehr als zart mit nur zwei punkten vorsprung auf den letzten. Und mit so vielen punkten rückstand auf seinen nächsten verfolger, den FC Hers muss gehen, um ein ergebnis auf dem rasen von Saint – Geniez, auf dem siebten platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.