Cedric Sorhaindo./Foto AFP
Cedric Sorhaindo./Foto AFP

Kleine niederlage für die "Blauen" gegen Dänemark (28-29), gestern, am zweiten tag der zweiten etappe der Golden League, freundschaftlichen wettbewerb und vorbereitung auf den Euro. Sie haben, wenn auch hoch ihr spiel im vergleich zum samstag-spiel, bei dem sie hatten sich mühsam überwunden Katar (29-23). Musste er denn dieses mal, «stück», war weit mehr, die darin besteht : Dänemark, vize-weltmeister und verteidigt seinen titel continental bei der Euro organisiert, die auf ihrem boden (12-26. januar).

Nach der ersten viertelstunde gute rechnung, die Blauen haben ein wenig abgenommen diät. Die 2 minuten zugefügt werden, werden nacheinander die brüder Karabatic konnten die Dänischen sie in den teil (18-15 pause).

Die Dreifarbigen gelungen, eine schöne, beginnt der zweite akt, indem sie mit 5: 0 (23-23), und sie waren immer auf augenhöhe (28-28) in weniger als zwei minuten vor dem ende. Getrieben von einem publikum von Bercy schmelzen, sie waren nicht weit zu entreißen und den erfolg, aber Mikkel Hansen, der mit der PSG hat das ende ihrer hoffnungen.

Keine panik auf der seite des coach Martin : «Es gibt viel zufriedenheit auf der ebene der absichten, die stimmung, weil das spiel gegen Katar uns zurückgelassen hatte ziemlich bitter auf der ebene der investitionen, der einsatz und kampf.»

Die Franzosen kämpfen um ihre letzte begegnung der zweiten etappe des Golden-League-morgen in le Mans gegen Norwegen. Sie spielen dann eine letzte spiel gegen eine auswahl der französischen donnerstag hinter verschlossenen türen vor zu packen, um am samstag in Aarhus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.