Ich wünsche den Tarnais ein sehr schönes jahr 2014 mit einem bestimmten gedanken für diejenigen, die es sind, in schwierigkeiten und leiden, dass sie in einer situation, wirtschaftliche oder emotionale schwierig – ich denke an alleinerziehende mütter, die haben das jonglieren mit den finanzen erratischen und tage anspruchsvollen, für menschen mit behinderung, die muss mehr platz für den alltag, unsere ältesten, die unsere mitbürger vollwertige oder den jungen generationen, die schwierigkeiten haben, sich bei der eingliederung in den arbeitsmarkt.

der krise, Die unser land macht es zwingend notwendig, ein ausdruck der solidarität, sofern die sanierung der öffentlichen haushalte. Mehr als je zuvor auch, eine hoffnung, die notwendig ist, in unserem land. Die trauer, in die wir verstrickt ist träger von misstrauen, bitterkeit oder hass. Lassen wir beiseite, die ironie unproduktiv, spott und ungläubigen und geht von vorne los. Erfinden, experimentieren, in der freude und in der einfachheit. Es gibt keinen noch so kleinen fortschritt. Jeder von uns kann dazu beitragen, ihre mitwirkung seine entdeckung.

Unsere aufmerksamkeit sollte meiner meinung nach sich tragen, auf 3 achsen :

-Eine erfolgreiche energiewende, da die energie benötigt wird, betrifft alle branchen, insbesondere der umwelt (mit der notwendigen förderung der erneuerbaren energien), wirtschaft (branchen wie der haushalte) und finanzen (energiekosten unser land stieg um 120% in 5 jahren). Erneuerbare energie und lagerung sind die träger hoffnungen. Wir gehen konsequent in diesem sinne, seien wir mutig, innovativ und uns so dazu beitragen, eine form der erneuerung unserer gesellschaft.

-Ein pragmatischer ansatz, um die beschäftigung zu fördern.

-Einer einheit, die stärkeren nationen, insbesondere der europäischen nationen, vor dem anstieg des extremismus.

auf der ebene des Tarn,

-die erschließung muss die priorität der prioritäten für 2014 : die frage ist nicht mehr, eine polemik zu steril, aber die effizienz zu diesem thema.

-Die neue interkommunale gepaart mit neuen kommunalen teams, um besser rationalisierung der öffentlichen ausgaben auf ein gebiet, zu tragen haben, neue projekte.

-relais der nationalen leitlinien für die erneuerbaren energien, Trifyl, an der schnittstelle zwischen forschung, industrie und dem öffentlichen dienst, skizzierte den weg für nachhaltige entwicklung. Der Tarn leistet somit seinen stein. Es gibt einen weiten weg zurückzulegen, um eine echte studiengang industrie. Die entwicklungen von wasserstoff sind noch balbutiants. Ich wünsche mir, dass 2014 widmet die gültigkeit dieser "energie für alle". Es gibt arbeit für mehrere generationen.

Die förderung der gemeinwohl einem kampf, in vielen anderen bereichen, wo auszuüben der sozialen gerechtigkeit, der kampf gegen die arbeitslosigkeit, gesundheit, erziehung, bildung, frauen, unternehmen, umwelt, stadt, steuer, etc. sind anliegen der öffentlichen hand und des Präsidenten der Republik.

Die geschichte geht weiter und mit ihr die bevorstehende aktion für unsere nachkommen. Das vermächtnis, das wir ihnen machen, ist ein ausgangspunkt, dem die begeisterung. 2014 zum jahr der wiedergewonnene vertrauen !

Jean-Marc Pastor, senator PS Tarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.