Es gibt noch viel arbeit auf die große köpfe, aber das team der carnavaliers stimmung behält./Foto-J-M lamboley.
Es gibt noch viel arbeit auf die große köpfe, aber das team der carnavaliers stimmung behält./Foto-J-M lamboley.

Die carnavalières haben begonnen, ein rennen gegen die uhr. Die zehn wagen müssen bereit sein, für die beiden ausgänge des 59 karneval, 9. und 16. in den straßen von Albi. Thema 2 014 ? Die reime.

Ein karneval, es ist im wesentlichen ein produkt anti-krisen-und anti-verdrossenheit. 59 der name respektiert diese philosophie auch wenn der verein karneval Albi, kleine unternehmen und service für alle, kennt die krise seit ein paar jahren. Zuschüsse sinken, große sponsoren, die den abonnenten fehlen und dünnhäutig, wirtschaftliche tatsache, dass die bilanz 2 013 negativ ist mit weniger als 11 000 € in die kassen. Der verein hat deshalb ziehen sie den gurt, reduziert ihren verwaltungsaufwand und musik-bands. Beide sind in der vergangenheit an, die luke.

«Ich habe so sparen 6 000 €, versichert Bernhard At, der präsident des vereins. Man kann nicht über sie hinausgehen. Der ausschuss ist in der lage, aus wenig viel machen, aber reduziert man zu den leistungen, die der karneval wird dévalorisé. Wir haben also für die ausgänge 9 und 11 märz, sieben bands, bandas und ausländischen gruppen mit majoretten, Brasilianerinnen, ein straßentheater, jedes wochenende und watvögel». Jede dieser tiere, bunte und fröhliche, begleiten die zehn wagen an der seite von mehr als 1 000 teilnehmer, veranstalten modenschauen. Unter ihnen, die vereine, nachbarschaften, Mahorais Albi, den notruf beliebt, über Cantepau, Breuil-Mazicou, Albi und country-volleyball, Salto, die Schönen kinder von Lescure, die Renaudié, Bellevue-Saint-Salvadou, die Portugiesen von Albi und Street damen.

in Diesem jahr, reime, werden sich die ehre«, denn sie richten sich an alle altersgruppen und bilden einen lebendigen kulturerbes, der erbe der mündlichen tradition", erklärt Anne Dufour, der chef carnavalière. Wir haben sie als letztes thema für plouffer, nachzuahmen und zu zählen. Es gibt eine sehr lange zeit, die zahlen waren gefürchtet, von aberglauben. Heute die zahlen sind nicht mehr angst, sondern helfen, nach macht spaß». Und der karneval, das wird getan, um spaß zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.