Lyoner spielt sich auf frames und mit kugeln von großem kaliber.
Die Lyon spielt sich auf frames und mit kugeln von großem kaliber.

die Kugel goldene man spielt Lyoner. Ein sehr beliebtes spiel, verwaltet von der fédération française des sport-kugeln. Nämlich, dass die Lyon ist eine der ältesten möglichkeiten, boule spielen, in Frankreich oder in Europa. «Ich hatte 6 jahre alt, als ich lernte in meinem dorf», erzählt Elian Fuster, der schatzmeister der sektion Limoux. Er hat es jetzt fast fünfzig. Dann, wenn er vor fünfzig jahren praktizierte viele dieser art von spiel, die in der abteilung " heute ist es weniger offensichtlich. «Unsere disziplin ist sehr technisch, und dann die freizeit sind démultipliés», erklärt der leidenschaftliche.

A Limoux also insgesamt 35 entlassen und ein paar mitglieder, die nicht an den wettbewerb. Und con

während es in a. die goldene Kugel, die man nicht untätig. Zwischen den internen, die einsätze, die regionalen veranstaltungen, die man sich rund dreißig veranstaltungen pro jahr. Zu hause… und es bewegt sich. Vor zwei jahren, die lokale erreichten 1/2 finale verloren. Elian Fuster, wurde er vier mal meister Aude, kopf an kopf und doppelter, insbesondere mit Thierry Mercadier und Pierrot Bobo. Die goldene Kugel ist ein club-altern-das ist wahr, aber es tut gut !

Informationen zum 06 98 28 90 20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.