Der bürgermeister mit seiner wünsche der bevölkerung./Foto DDM
Der bürgermeister mit seiner wünsche der bevölkerung./Foto DDM

Die Malviégeois zogen in großer zahl der einladung des bürgermeister und der stadtrat für die glückwünsche und für die bevölkerung. Wie jedes jahr, der bürgermeister erinnerte an die verschiedenen einkaufen und arbeiten, die von der gemeinde im jahr 2013. Zuerst löschen netzwerke télécom camin del Amelties, asphalt sowie drei passagen erhöhten auf dem gleichen weg stellt schilder vor den passagen, die hochbahn, die von den städtischen angestellten und arbeiten in der öffentlichen beleuchtung auf der avenue de la Promenade und avenue de Brugairolles. Nach der ausschreibung der firma Aude TP wird das regen-neben dem waschplatz laufe des januar. Die anträge wurden eingereicht : arbeiten in der öffentlichen beleuchtung sackgasse Condamine, avenue de Limoux und sackgasse Weinberge und die sanierung der mülldeponie im herzen des dorfes : die straße, der Schmied, place du Château -, wasser-und boulevard de la Tour. Der antrag ist im jahr 2013 für den bau der künftigen kläranlage wurde abgelehnt. Der bürgermeister stellte seinen dank an die kommunalen angestellten sowie vereine beleben das dorf. Jacques Während des general counsel des kantons, gratulierte der gemeinde für die verwaltung der gemeinde. Das glas der freundschaft beendete die zeremonie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.