Eine verschiebung entscheidende Comminges für die GKFS. / Foto DDM .
Eine verschiebung entscheidende Comminges für die GKFS. / Foto DDM .

Noch eine bewegung für die treizistes aussillonnais die gehen, um zu beginn der phase zurück mit ein schwieriges spiel in Villeneuve Fluss diesem sonntag, 12. januar, um 15 uhr in der großen vorort von Saint-Gaudens. Die räumlichkeiten haben in der tat eine revanche zu nehmen, denn das hinspiel hatten sie nicht unverschämt, beherrscht von der «schwarz-gelben» prägnante und applikationen. Seit dieser ideale ort hoben den kopf, und die «Vipern» sind ausgänge ihrer lethargie zu beginn der saison, insbesondere mit einem schönen sieg gegen Bègles 30 bis 10 !

Für den RC Aussillon-Mazamet XIII, die eine position als zweiter zu verteidigen, " kein platz für zweifel, es muss durchgesetzt werden kann, wenn man will, halten sich in der duo-kopf, qualifier für das finale.

Das gibt einen ganz besonderen reiz auf diese begegnung, denn es ist schon lange her, dass der verein sei nicht bekannt, eine solche herausforderung.

Die spieler zeigen, auf das land, das sie verloren haben nichts von ihrer begeisterung, die herausforderung, die angeboten werden sollen, quelle mobilisierung und motivation. Samstag, den 11. januar nachmittags in der schule Rugby wird in richtung Réalmont, wo ein großes turnier einen überblick über alle vereine der region in allen gruppen junger menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.