Eric Enderlin./Foto DDM
Eric Enderlin./Foto DDM

Eric Enderlin, geboren in Paris, wo er arbeitet, lebt in Mirande. Seine hobbys sind die worte, mit denen er spielt sehr gerne. Es definiert sich dichter sich behaupten, «poetisch» falsch! Als «barde von Biskaya», «troubadour», «prinz der buchmalerei versifiée» oder «musketier wörter», für ihn «die poesie ist die wiese» auch im winter. Er nennt ihn mit spott der «va-t-en-in» oder «der größte dichter des ganzen teich». Es ist auch phantasievoll mit den worten, dass es ernst ist in seiner beruflichen tätigkeit, es bietet während des ganzen jahres 2014 termine poetischen.

Der «troubadour» mitglied der Gesellschaft der französischen literatur, bewegt sich zu hause zu deklamieren, vortragen zu seinem repertoire, sowie texte von zeitgenössischer dichter oder älter sind, sich an die verschiedenen regionen Frankreichs. Dieses musketier wörter wird bei den liebhaber der poesie und reim. «Im namen des nach und des gesunden geist», kündigt er an, «duschen auf dem Gers». Die nähe zur natur, «das auf seine lieblingsfarbe !», es feiert die jahreszeiten, die sonnenwenden, die landschaft, Frankreich, metropole und übersee. «Sie sind inseln».

Die menschen, die bereit sind, ihn zu treffen oder das einladen " können sie das bitte auf folgenden websites : «www.foxoo.com (agenda – Gers – 32) oder www.printempsdespoetes.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.