Monflanquinois wissen großzügig sein./Foto DDM. Marie-Paule Rabez.
Die Monflanquinois wissen großzügig sein./Foto DDM. Marie-Paule Rabez.

Zwischen den beiden weihnachtsfeiertagen, blutspender wurden gebeten, eine sammlung. Es wurde geerntet 41 blutbeutel. Und zu beginn dieses jahres, die verantwortlichen haben sich mit einem jährlichen bilanz und so ist festzustellen, dass es unten ist ; nämlich : 293 taschen gegen 311 zuvor. Liegt es an der "trial and error" in bezug auf die umsetzung der erhebung, morgen oder nachmittag… ? In jedem fall ist es schließlich beschloss endgültig die sammlung in la bastide montag morgen, wie es war bis zum letzten jahr. Die spender wurden wahrscheinlich verwirrt über die veränderungen… abhängig davon, müllabfuhr-kalender wurde wie folgt aufgestellt : es wird also am montag von 8 uhr 30 bis 12 uhr 30 im festsaal, den 24. februar, l, 5. mai, 30. juni, 25. august, 20. oktober, 29. dezember. Die verantwortlichen der Freundliche spender von blut danken den spendern regelmäßig ihre großzügigkeit und nennen sie neue leute, die sich entscheiden, den schritt zu wagen und die solidarität. Und sie präsentieren ihre besten wünsche an alle. Ein snack ist kostenlos angebotenen nach der sammlung.

Die wünsche der gemeindevertreter. Die feierlichen gelübde findet heute freitag, 10. januar, 18.15 uhr, im festsaal, mit verkostung der königskuchen allen angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.