Jean-Claude Bardet in der mitte der arkaden liebe zu «seinem» platz der Nationalen . / Foto DDM, Chantal Longo.
Jean-Claude Bardet in der mitte der arkaden liebe zu «seinem» platz der Nationalen . / Foto DDM, Chantal Longo.

Es ist sicher, dass das eindringen in seinem historischen stall, in verbindung mit dem 7 platz Nationalen man lust hat, zu summen, ein erfolg der sechziger jahre, dass wir wiederholte der umwelt, Jacques Dutronc : «Alles ist mini, alles ist mini». Aber es zu sehen, jenseits der verkaufsfläche der historischen besteck Napoleon funktioniert generationen seit 1 828.

Jean-Claude Bardet ist der letzte in der linie zu können, erzählen drei jahrhunderte geschichte und duzen als kandidat für «Fragen, um ein champion» leben und werk des Kaisers. Für diese hier, zwischen messer und schere Korsika in der welt berühmten eingeht, der zudem im shop. Dies ist, wo studieusement, hinter der kleinen theke-büro (mini, mini, ihm auch), es zu verfeinern, was wird das erste sportereignis des jahres in der abteilung für morgen abend.

Da sie am dienstag ,nur eine folge des legendären stadion Sapiac, in den großen saal des bürgerhauses gleichnamigen Jean-Claude Bardet wird so seine wünsche. Nicht die seinen, noch der händler edelstahl, jongliert, die Thiers und die Laguiole, oder das unverwüstliche präsident des ski-club.

Achte amtszeit

Aber diejenigen, die ihm wichtig sind und ihm ermöglichen, sich in form zu halten (olympischen): die wünsche des CDOS 82. Hinter diesen vier buchstaben geschrieben, majestät, die zukunft siebzigjähriger sport amtlichen ist das Comité Départemental Olympia-und Sport. Wie belebt er die flamme als präsident seit anfang der achtziger jahre. Für seine fast fünf septennats am steuerrad, der steuermann Bardet, der kommt seit einem jahr beginn seiner achte amtszeit hat sich für einen zeremoniellen zu bieten.

Nachkomme geistige baron Pierre-de-Coubertin

Er hoffe, dass trotz der streik der faktoren, der stadt, die zahlreichen einladungen, die an den vier ecken der abteilung wird erreicht ihren empfänger. Denn der milde winter aktuellen gehe morgen abend Sapiac. Geschichte zwischen einem stück kuchen, toast und ein glas voller geselligkeit im hören auf die wünsche, 2 014 des CDOS. Ein ausschuss, der mit seinen 70 000 entlassen, hat gewonnen 3 000 mehr als zwei jahren und vereint 48 ausschüsse, abteilungen, deren golf (eine leidenschaft, mehr praktiziert wird durch den präsidenten), zehn vereine, die einzigartig sind. Ein ausschuss von «weisen», die berufung zu pflegen, den olympischen geist. Mehr von baron Pierre-de-Coubertin…, dass der veranstalter der olympischen winterspiele in Sotschi zum beispiel. Da die CDOS dient auch als verteiler von fonds, die kommen zuweisungen des Staates und der region. Nicht zu vergessen die vereinbarung mit dem vorstand Tarn-et-Garonne. Mit diesen zuschüssen eingetragen blätter, der präsident des CDOS und sein vorstand kommen besser, die hilfe für kleine clubs oder die stellen in der pokale und medaillen. Morgen abend in anwesenheit zahlreicher persönlichkeiten und politiker mehr der rede begründete die CDOS verehrt, der ausschuss des jahres und sportler, die getragen haben, so hoch wie möglich die farben der abteilung und ihren vereinen in von abnehmen – zum beispiel-der wm-titel. Aber man kann nicht mehr sagen, der präsident Bardet bleibt geheim dort oben. Er akzeptiert unsere besten wünsche… einen tag vorher auf die eigenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.