Man findet Xavier mit Wendy, Isabelle und Martine fünfzehn jahre nach

Auberge espagnole-und zehn jahre nach Den Russischen Puppen.

" Alles schien so einfach, dann aber das leben von Xavier nicht mehr nehmen umwege unerwartete zwischen Paris und New York. Er sucht seinen weg in dieses fröhliche bordell zu finden, seinen platz als mensch und auch als vater. Und wer weiß, vielleicht ist es gerade der wahnsinn in New York, die erlauben, dass Xavier zu lösen, schließlich ist das echtes rätsel, chinesisch, ist sein leben !

am freitag, 10. januar, 21 uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.