Mézin. Eine bilanz anlässlich der wünsche in der Pflegeeinrichtung
Mézin. Eine bilanz anlässlich der wünsche in der Pflegeeinrichtung

Alain Garbay, leiter der Pflegeeinrichtung in Mézin «am Rande der wälder», stellte im namen des gesamten personals mit den besten wünschen für bewohner und ihre familien. In seiner ansprache gab es einen rückblick auf die ereignisse des vergangenen jahres. Die Pflegeeinrichtung in Mézin ist erste abteilung in der kategorie alle öffentlichen und zweiten alle kategorien und dies dank der kompetenz und dem engagement der mitarbeiter mehr und mehr durchgeführt werden. Eine investition von 50 000 € zugewiesen wurde für den einsatz in küchen und neuen stapler ermöglichen tellerservice für alle einwohner.

Der waschsalon / wäscheservice, verarbeitet jährlich 80 tonnen wäsche, hat sie auch gegenstand investitionen. Das dach wurde erneuert und die portale sind automatisiert. 2014 wird die normgerechte alle zimmer werden sie verfügen über ein eigenes badezimmer und elektrische rollläden für eine investition von 150 000 €.

Und der direktor präsentierte den neuen arzt koordinator, Oliver Simons, nahm seine tätigkeit am 1. januar 2014 die unterkunft empfängt, mehr und mehr menschen mit degenerationen kognitiven. Das mindestalter der einwohner, da von 87 jahren, das personal muss geschult werden, insbesondere.

Endet seine rede, Alain Garbay einmal zeigte seine wünsche für die bewohner und ihre familien sowie alle mitarbeiter, die gewährleisten, dass Mézin ist und bleibt die hauptstadt des guten lebens. Er lud dann die versammlung zu teilen, das glas der freundschaft und der königskuchen, durchgeführt durch die köche von «am Rande der wälder».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.