Nach den feiertagen, die EFS braucht frisches blut
Nach den feiertagen, die EFS braucht frisches blut

« Für einen guten start in das jahr, bleiben mobilisiert ! » Etablissement français des blutes (EFS) erinnert daran, dass der radius der « guten vorsätze », die blutspende muss eine stelle zu wählen. Sie sind sich nicht sicher, wie das funktioniert ? Hier ist die antwort.

Jedes jahr in Frankreich, 500 000 patientinnen und patienten eine bluttransfusion. Jeden tag 10 000 blutspenden benötigt werden, um krankheiten zu behandeln, da es keine behandlung oder medikamente synthese ersetzbar durch blutprodukte.

Leider jedes jahr erfährt die folgen der zeit, die die oben genannten, nur an feiertagen. Zwischen den ausgängen, influenza-epidemien und gastroenteritis, die witterung, die motivation zur spende abstumpfen. Und blutkonserven gehen.

So, wie man geben ? Sehr konkret vor zu geben, finden sie einen ort der sammlung. Um dies zu tun, gehen sie auf www.dondusang.net. Wenn es sich um ihre erste geschenk, wenn sie ein dokument zum nachweis ihrer identität.

dann werden Sie begrüßt von einer person der EFS, das machen sie einen fragebogen ausfüllen, der vor-gabe. Ein arzt, der sie erhält und prüft, ob sie in der lage sind zu geben. Das gespräch ist vertraulich und bedeckt von der ärztlichen schweigepflicht.

Das geschenk selbst. liegen auf einem bett, ein(e) krankenpfleger(e) erhebt ihr blut. Das dauert etwa 10 minuten, um ein vollblut spenden, der mehr strom. Dann, um sich zu erholen, sie essen und trinken, einen snack angeboten

beachten sie schließlich, dass die gabe erfolgt rund um 4 prinzipien :

Der anonymität : die identität des spenders und des empfängers nicht bekannt, dass der EFS ; freiwilligenarbeit : die gabe kann nicht bezahlt werden, in welcher form auch immer ; Der freiwilligentätigkeit : « handlung frei und zugestimmt », die gabe unterliegt keiner einschränkung ; kostenlose : blut und blutprodukte nicht-quellen nutzen.

Für weitere informationen, besuchen sie www.dondusang.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.