Die präsentation des buches in der Pflegeeinrichtung Eugen-Aujaleu.
Die präsentation des buches in der Pflegeeinrichtung Eugen-Aujaleu.

Mit dem ausgang des zweiten buch der erinnerungen von Nègrepelisse «Nègrepelisse, betrunken von erinnerungen, von 1870 bis 1970», zahlreiche zeugnisse von sympathie wurden an die gemeindeverwaltung von Nègrepelisse gemacht haben, wieder zum vorschein kommen so viele unvergessliche momente. Mehr als zwanzig teilnehmer leihgabe ihre fotos kindheit und eröffnet das album mit der familie, um einen beitrag zur förderung der kollektiven erinnerung nègrepelissienne.

Daniel Martin, der region bordeaux, hatte die gewohnheit, in seinem jungen alter, verbringen die sommerferien bei seiner familie und vor allem bei seiner großmutter hatte das café sport. Er machte sich also ein vergnügen, sie zu schreiben und fotos seiner tiefsten erinnerungen an seine jahre in Nègrepelisse. Sehr nostalgisch von der zeit, und in seinem schwung, altruismus, es kommt zu bieten fünf bücher, die bewohner der Pflegeeinrichtung Eugene Aujaleu, damit auch das erinnern an vergangene zeiten. Bürgermeister Jean Cambon, und Célestin Paris, stadtrat, sowie die verdienste für die residenz, um wieder das buch zum animations-team, für alle praktischen zwecke. Die gemeinde Nègrepelisse danke Martin für dieses zeugnis sympathie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.