Pessan. Sainte-Geneviève bringt die akteure der sicherheit gersoise
Pessan. Sainte-Geneviève bringt die akteure der sicherheit gersoise

Gestern morgen die große familie der gendarmerie hat sich versammelt, um die zeremonie der Heiligen Barbara, der schutzpatronin dieser waffe. Innovation in diesem jahr die feierlichkeiten stattfanden, zu Pessan, um die messe als auch für die rede, gesprochen, im festsaal des dorfes. Vorgesetzten oder nicht -, militär-oder zivilpersonen, alle trafen sich mit freude auf einladung von oberstleutnant Christoph Poussereau. Der kommandant gruppierung, die gendarmerie betonte die bedeutung der räumlichen nähe zwischen polizisten und bevölkerung, in einer abteilung, wo die gendarmerie sicher 9 von 10 personen». Vor dem staatsanwalt, der gekommen ist, zu gewährleisten, den körper waffe«, wenn der Gers ist eine abteilung sicher, ist zu einem grossen teil durch die gendarmerie», oberstleutnant begrüßte die qualität der zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft, aber auch mit politikern und verbänden. Diese arbeit der kontakt -, mesh-grundstück verpflichtet, einen erheblichen anteil auch im punkt der vertreter der gesellschaft Auch. Der wille der annäherung zwischen den gendarmen des Großen Auch und vereine, jugendliche und senioren liefert gute ergebnisse bei der bekämpfung der kriminalität. Er kehrte an den präfekten zu sprechen. Die vertreter von Staat wieder in die angriffe verübt gegen polizisten 2013 «ein novum in der provinz». In der erwartung der veröffentlichung der zahlen von Innen, es hat jedoch erklärt, dass die annäherung polizei, gendarmerie, sowie vorbeugende maßnahmen, verbessert hatten, die reaktion gegen die verbrechen und vergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.