Von links nach rechts: Boris Guitard, Florian Opigez Thiglit, Dylan Yepes und Alexander Wilmet./ Foto DDM.
Von links nach rechts: Boris Guitard, Florian Opigez Thiglit, Dylan Yepes und Alexander Wilmet./ Foto DDM.

Die saison weiterhin für die kämpfer des Ludus Fight lieber Boris Guitard. Die meisterschaften Midi-Pyrénées kick boxing bestätigten die schöne gesundheit der club der ariège und mit einer guten leistung. Der Ludus Figbht bringt nicht weniger als vier titel und Florian Opigez Thiglit (senior 60kg), Dylan Yepes (junior 96kg), Alexander Wilmet (junior 71kg) und Boris Guitard (senior 88kg).

Die vier kämpfer erhielten ihre qualifikation für die meisterschaften der südwestlichen bereich (Aquitaine, Midi-Pyrénées, Limousin, Poitou-Charentes).

auf seiner seite, Julie Teston Rebe wird am 19. januar nächsten jahres an der seite von Montauban bei der meisterschaft Midi-Pyrenäen von K1 (kickboxen mit knie). Die mitglieder des Ludus Fight fliegen dann am 5. februar nach Thailand, um dort ein praktikum zu training und kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.