Die polizei ermittlungen reißt die kriminellen netzwerke. Ihre vertreter beunruhigt./DDM, archive, Thierry Bordas.
Die polizei ermittlungen reißt die kriminellen netzwerke. Ihre vertreter beunruhigt./DDM, archive, Thierry Bordas.

ein Echtes schaufenster für die polizei, die untersuchung ist in bern. In Toulouse, zehn ermittler der sicherheit machten ihre zulassung. Sie sagen gedrosselt durch die administrativen aufgaben im zusammenhang mit den reformen strafverfahren.

Die justiz-reform und die polizisten knacken. «Sie gingen aus der verzweiflung zum ekel», erklärt Didier Martinez, der gewerkschaft Einheit SGP Polizei-FO.

In Toulouse, in der sicherheit landstraße beobachtet bewegung neu in den reihen der ermittler, polizeibeamte (OPJ). Zehn von ihnen hatten, wählten den weg des grals, die untersuchung innerhalb der gruppen erhebungen, kommissariat central, beschlossen haben, erreichen sie ihre kollegen von der durchfhrung und sie einzuladen, an der allgemeinen abteilung zu bevorzugen, die sich nur auf aufgaben der polizei-hilfe-maßnahmen. Eine kehrtwende in der sie überraschen. Da bisher die arbeit der untersuchung und aufklärung von verbrechen oder vergehen, ein echtes schaufenster für die nationale polizei, waren die stimmen edlen beruf des polizisten. Las. Die reformen der justiz, leidet auch der mangel an personal, und seit dem 1. oktober die einführung der einschränkung in strafsachen, für die die polizei dazu gebracht werden könnten, zu prüfen, den vollzug der strafen und des vollzugs verursachten die täter, erklären den großen war. «Seit jahren gibt es eine verlagerung von lasten des ministeriums der Justiz nach Innen. Die polizisten werden von den schriftgelehrten justiz», sagt Christophe Rouget, der gewerkschaft der rahmenbedingungen für die innere sicherheit, die gekündigt hat, der kürzlich in Paris, «die neue workloads administrativen ertränken, ermittler, belästigt von statistischen anforderungen.» Die OPJ befugt, untersuchungen betreffen rund 50 € mehr pro monat, dass ein beamter begann es zu den aufgaben der polizei-hilfe-maßnahmen. Ermittler beklagen heute widmen «zu viel übungen, reiner formalismus», bei der ausarbeitung der verfahren.

Der minister in Toulouse

«Unsere arbeit besteht heute aus 40% administrative aufgaben», sagt ein polizist. Volumen-ordner-anstieg und den stress mit der verpflichtung des ergebnisses in einem kontext gemüter erregen. Bereits die reform der untersuchungshaft und die lange litanei der mitteilung der rechte machen brauen unmengen von papierkram. Mit über dem kopf der ermittler, das damoklesschwert der furcht des verfahrensmangels geschickt ausgenutzt, um durch den anwalt. Hinzu tabelle, die angst einer zurechtweisung des holz – / parkettboden, wenn das verfahren als zu wackelig. Wie in der rosa Stadt, wo der anstieg der kriminalität nicht mehr fremd phänomen, Grenoble speichert die gleiche tendenz. Bernard Cazeneuve könnte die vorteile seiner ankunft in Toulouse, sehr wahrscheinlich, den 13. oktober, wieder aufpumpen moral seiner truppen. Der innenminister hat angekündigt, zuletzt von «zusätzliche mittel» für die polizisten. Ein erstes zeichen der beschwichtigung.

«Ich schlief fast die ganze nacht»

Nennen wir ihn Paul. Sein fall ist ein sinnbild des ras-le-bol beobachtet zu denjenigen gehören, die in Toulouse, desertiert der justiz zugunsten der passform.

«Die anzahl der zu bearbeitenden ordner kaum mehr ein ende zu erhöhen. Ich hatte zwischen 50 und 200 ordnern verwalten, mit prioritäten, die unbedingt immer langsamer die behandlung anderer. Angesichts dieses volumens, ich schlief fast die ganze nacht. Da gab es auch die angst, etwas falsch zu machen. Die angst, jemand im gefängnis auf der grundlage einer untersuchung, die demontiert werden könne durch einen erfahrenen anwalt. Es wurde eine obsession und hatte auswirkungen auf meine familien-und privatleben. Ich war nervös, tag und nacht. Ich lebte die hölle. Ich war bei der arbeit gestresst und ich heimkam war sehr geschwächt. Die angst, es nicht schaffen, die angst vor der strafe, wenn der ordner wird nicht rechtzeitig fertig. Alles wurde zu einer quelle der angst. Der justiz, für mich ist es fertig. Ich bereue meine wahl nicht. Ich weiß nicht, ob diese wende endgültig ist, aber was ich weiß ist, dass ich fühle mich heute viel besser.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.