Monique Reiter, leiterin der regionalen Agentur für gesundheit (ARS Midi-Pyrénées)./Foto DDM, Rachel Barranco
Monique Reiter, leiterin der regionalen Agentur für gesundheit (ARS Midi-Pyrénées)./Foto DDM, Rachel Barranco

Direktorin der regionalen Agentur für gesundheit (ARS Midi-Pyrénées) seit einem jahr, Monique Reiter wir die antwort auf die großen herausforderungen 2014 in der agglomeration.

Zwei krankenhäuser werden in ein paar monaten eine neue klinik wird sich bauen, andere bauen… Das gesicht gastfreundlich ist-es ändert sich in Toulouse ?

Wir sind in einer agglomeration, die das dynamische bevölkerungswachstum, die versorgung folgt. Es ist ein wichtiges jahr. Alle strukturen, die sich gedanken über die mengen, die entwicklungen in der praxis, wie die Capio gruppe, die bauen eine neue klinik (zusammenfassung der klinischen Park und Saint-Jean-des-Languedoc-Quint-Fonsegrives, die red.) mit weniger betten, aber ein größeres angebot an ambulanten bereich. Für das centre hospitalier universitaire (CHU), die eröffnung des krankenhauses Pierre-Paul Riquet, wird bemerken eine veränderung, eine verlagerung von Purpan entlang der straßenbahn-linie. Oben auf der website von Purpan, einige gebäude waren gegen ende des rennens war es an der zeit, dass es endet… in Diesem jahr 2014 wird in ordnung sein, erfüllt CHU muss, gleichzeitig verwalten der eröffnung des " Institut universitaire des krebs (luc chalumeau) Oncopole.

Wie denkst du über dieses projekt hat aufgezeigt, dass bedenken bei den beschäftigten und zähneknirschen bei den privaten partnern ?

Die chance, dieses projekt luc chalumeau, verteilt auf drei standorte (Oncopole Langlade, Purpan, Rangueil Larrey), ist, dass alle partner, einschließlich der privaten partner excellence. Alles im voraus in einem guten rhythmus. Das Institut Claudius Regaud wird der erste sein, der umzug und der einzige, der in seiner gesamtheit. Ein umzug ist aber eine komplexe : es muss sichergestellt werden, dass die kontinuität in der pflege, anpassung an neue bedingungen für die ausübung. Die bedenken sind natürliche, aber die strukturen mussten know-how. Wir können es uns nicht erlauben, die weniger flattern auf dieses projekt.

Die schwierigkeiten sind in der domäne der vergangenheit ?

Nein. Nicht so, dass das gebäude nicht in betrieb ist. Man sieht, dass in ein paar jahren, ob es funktioniert hat. Das projekt startet, wenn die ganze welt wird auf der website, am ende des jahres.

Drei standorten, namen, die sich geändert haben. Die patienten werden sie sich darin wieder zu finden ?

Es ist wahr, es klingt kompliziert, und es gab nicht schlecht von reisen seit AZF. Aber jeder weiß, was passiert dort und er sich dort verbringen morgen. Nach, die kranken zu geben, ihre meinung und die forscher werden in internationalen zeitschriften. Der ehrgeiz, es ist zu luc chalumeau ein produkt von höchster qualität in den kampf gegen den krebs. Es muss zeit für die mayonnaise nehmen.

Im bereich der pflege, werden sie in der bilanz der neuen organisation die kontinuierliche versorgung ?

" Ja, aber es ist noch ein wenig früh, sind wir noch nicht fertig, die sitzungen des lenkungsausschusses. Ich traf alle akteure, einschließlich der nutzer, die gezeigt haben, dass das informationsdefizit war groß. Wir kommen zu verteilen 3 000 plakate mit den hausärzten der region als richtschnur für die patienten, die daran zu gewöhnen, rufen sie an, bevor sie sich bewegen außerhalb der notfall leben. Die abende und wochenenden, keine anrufe signalisiert werden soll, in die leere vor der einführung der einheitlichen nummer vier zahlen in den kommenden monaten.

Warum ist das so schwer ?

Haute-Garonne ist eine bestimmte abteilung, die man nicht verarbeiten kann, Toulouse, wo die versorgung ist dicht, wie die regionen in ländlichen gebieten vermittler. Wir müssen auch die prognose der bevölkerungsentwicklung : im bereich von Saint-Gaudens, die hälfte der ärzte liberalen ist über 60 jahre alt.

Was ist mit dem projekt «fliegende arzt» ?

Wir experimentieren, auf das becken von Muret, ein arzt, mobile seit beginn des monats januar. Bereitschaftsdienst am wochenende, würde er die besuche inkompressiblen, wenn sich der patient nicht bewegen kann. Einige ärzte haben uns berichtet, dass diese besuche schwer zu schaffen machten ihre aufgabe auf sektoren, die oft erweitert. Wir folgen auch in der nähe der einrichtung von zwei häusern medizinische sorgerecht Frouzins und Peyssies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.