Gilbert Bremond, kandidat für das amt des ersten cicero gerecht zu Sainte-Marie.../Foto reprod.
Gilbert Bremond, kandidat für das amt des ersten cicero gerecht zu Sainte-Marie…/Foto reprod.

Gilbert Bremond kandidiert für die nächsten kommunalwahlen im märz.

Er sagt : «Unterstützt und begleitet von einem teil der gemeindevertreter aktuellen, habe ich beschlossen, führen eine liste mit den nächsten wahlen in Sainte-Marie. Unsere gemeinde braucht eine dynamische politik und förderin, in der vorurteile und der abteilung keinen platz haben. Wir werden eine liste der paritätische (5 frauen und 6 männer) und repräsentativ für die derzeitige bevölkerung von Sainte-Marie. Ich höre die fähigkeiten jedes mitglied der mannschaft, die im dienst unserer gemeinde : es werden 11 gewählt, nicht 2, die werden im interesse aller Saint-Mariens. Unser programm konzentriert sich auf die moderne und soziale bindung, wird in kürze vorgelegt, der bevölkerung durch eine post und eine öffentliche versammlung, wo jeder einwohner, der es wünscht, wird ausführlich unser projekt und kann seine ideen auszudrücken. Damit morgen nicht mehr, wie heute, ist es mit dem vertrauen, dass wir erbitten die stimme von Saint-Mariens am 23. Das ganze team schließt sich für mich so an die bewohner von Sainte-Marie und ihrer lieben die besten wünsche, glück, gesundheit und erfolg für das neue jahr. Hat sehr bald.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.