am Mittwoch, gegen 3: 20 uhr, die polizei, die feuerwehr anticriminalité nacht genannt wurden durch das opfer eines diebstahls in Séméac. Nach dem sturz der tür seiner garage, zwei menschen im alter von 43 jahren und 38 jahren dabei waren, zu stehlen anhänger. Um die flucht zu ergreifen, sie sind losgerannt, die auf öffentlichen straßen, sondern wurden aufgegriffen, weiter, von den männern des kommissariats von Tarbes. Einer von ihnen hatte in seinem besitz von cannabisharz. In der garage, es fehlte auch der taschen für werkzeug-und sicherheitsschuhe. Nur in den letzten gefunden worden, die in ihrem fahrzeug. Was die anhänger, die in den besitz einer anderen person, die sie verschoben hatte nur etwa zehn meter. Nach verlängerung der untersuchungshaft, zwei personen, bekannte der polizei, wurden an die staatsanwaltschaft gestern nachmittag. Sie ging vor gericht, um zu einem einbruchsdiebstahl in meetings, im zustand rezidivrate rechtliche, versuchtem diebstahl in einer besprechung, erwerb, der besitz, die beförderung und einfuhr von betäubungsmitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.