Schöne leistung der Souillagais./ Foto DDM-J-C. C.
Schöne leistung von Souillagais./ Foto DDM-J-C.

am Samstag zu seinem ersten spiel im neuen jahr, Souillac bewegte sich in Valence d ‚ Agen (Lot-et-Garonne), die für rechnung der 16es-cup-finale-Midi-Pyrénées-handball.

Trotz des fehlens einiger spieler (verletzung, krankheit), die Souillagais wollten, sich zu beruhigen, nach dem knappen niederlage gespeichert in Villefranche. Misshandelt zu beginn die Lotois zu ergötzen, lösungen zu finden : 5: 2 nach 5 minuten. Das spiel ist sehr schnell neben Valencia. Doch allmählich werden die schützlinge von Peter Schmitt zurück score, trotz der vielen verluste kugeln : 12 12 in der ersten viertelstunde und 23 18 in die pause, um die Souillagais, die es verstanden haben, stellen ihr spiel.

in Der zweiten halbzeit, als zunächst beruhigen, sich zeit zu nehmen, um zu bauen, die aktien ohne hast, wird der vorteil der Lotois. Sie bauen schöne aktionen im offset-gegen-oder auf der aufgriffe, um sich von den verfolgern mit Lot-et-Garonnais und entfernen sie die blatt-spiel im freilauf, 45 34. Souillac sich beruhigt trotz leerlauf, bevor ihnen Auch, den 18. januar, in der meisterschaft.

Valence d ‚ Agen 34 – Souillac 45

MT : 18-23

Für Souillac : Silva 10 tore, Baladie 2, Paramelle 4, Silva 5, Grout 1, Vazzo 7, Omez 3, Stricknadeln 4, Martins 9. Wächter : Bourges (60 minuten), dann Deviers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.