die familie und die kinder im mittelpunkt der nächsten sozialen reformen der regierung./archiv DDM
Die familie und die kinder im mittelpunkt der nächsten sozialen reformen der regierung./archiv DDM

gesetzentwürfe, familie, gleichstellung, bildung, berufliche und soziale demokratie : 2 014 beginnt mit einem knall, um die regierung auf der sozialen ebene. Im ministerrat am freitag, François Hollande äußerte seinen wunsch, diese reformen geben, möglichst schnell in kraft.

der verhandlungen zwischen den sozialpartnern der branche heimwerken beginnen am donnerstag, um zu bestimmen, die gegenparteien bei der arbeit am sonntag.

Die familie und das kind. Die vier gruppen von experten, die installiert werden für die vorbereitung der zukünftigen gesetz familie müssen, um ihre schlussfolgerungen. Der text, der das schwergewicht sollte auf das kind.

Der arbeitslosenversicherung. Ab dem 17. januar, den gewerkschaften und den arbeitgebern gehen, über neue regeln für die entschädigung der arbeitslosen und der beitragssatz der arbeitnehmer und der unternehmen.

Gleichstellung von frauen und männern. Der gesetzentwurf gleichstellung von frauen/männern, verabschiedete der Senat soll untersucht werden, in der woche vom 20. januar in der Nationalversammlung. Es zielt darauf ab, noatmment reform des elternurlaubs, um anreize für väter zu nehmen.

berufliche Bildung. Endlich, am 22 januar, Michel Sapin (Arbeit), legt im ministerrat einen text über die reform der beruflichen bildung erörtert werden wird dem Parlament im februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.