Aufmerksam und applikationen, die Kleinen Stricher.
Aufmerksam und applikationen, die Petits Débrouillards.

Der kleine Raphael, der 7 jahre alt, wir locker stolz : «später will ich, herstellung und sein bauleiter.» Die profis des gebäudes warten noch ein wenig vor kommt diese neue rekruten in die welt der konstruktion.

Er nahm an, ebenso wie ein dutzend kinder, kaum älter als er selbst, in der werkstatt, «le P ‚ tit Einstein» in der mediathek trébéenne am mittwoch. Der verein Kleine Stricher und seiner außenstelle in Carcassonne, diese animation, hatte den zweck, zu bauen, zu jeder ein auto aus materialien vertraut (karton, korken, spitzen-spieß…). Nachdem Laura im dienst am bürger, ihre erklärte und zum umgang mit ihren «waffen» sicher : cutter und heißkleber, platz der praxis.

Wilhelm ist der bürgerbeauftragte der wissenschaftlichen und leiter der delegation aude, dazu : «Wir wollen durch diese animation spielerisch und pädagogisch zu sensibilisieren, mehr junge menschen für die wissenschaft. Das ganze jahr sind wir auch bei verschiedenen zielgruppen in den schulen, gymnasien auf diverse themen : astronomie, robotik, nachhaltige entwicklung, raum…». Mit diesen jungen menschen, es handelte sich nicht um natürlich wieder in der hohen wissenschaft, sondern zu entdecken, die einschränkungen, die für das verschieben eines objekts auf rädern.

Nach der sitzung, in der tat, jedes auto musste, um den test ohne belastung der abfahrt eine schiefe ebene, und eine bewegung, die von der kraft ventilator. Einstein hat gegen diesen mittwoch !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.