Verdunois müssen wieder auf guten fuß mit siegen in Capdenac. /Foto DDM, B. L.
Die Verdunois müssen wieder auf guten fuß mit siegen in Capdenac. /Foto DDM, B. L.

die ERSTE SERIE

Verdun-Capdenac : 51 % – 49 %. Vor zwei züge kommen die Verdunois erhalten einen großen arm, die henne und misstrauisch werden müssen, um ein spiel fortsetzen, zumal in seinen letzten ausgaben Verdun enttäuscht von der gegentreffer jüngsten leistungen, die einen einfluss auf die (nicht) – qualifikation. ZWEITE REIHE

Villemur-Grisolles : 51 % – 49 %. Große schock athleten rund um den radweg für Grisollais, die sind gut einkünfte im rennen um die qualifikation und die werden in der lage, sich selbst zu testen «live» gegen den direkten konkurrenten.

Monclar-Montech : 48 % – 52 %. Es ist das zweite derby des tages und Montech, die am letzten spieltag kassiert ein überraschendes unentschieden zu hause hatte es nötig, sich auszuruhen und die batterien wieder aufzuladen ; vor Monclar, mit einem kalender schwierig, zahlt ihr start in eine saison katastrophal und konnte dann den aufstieg in die diät. Doch bei der rezeption von Grisolles Cyril Boyer und seine partner haben bewiesen, dass man mit ihnen immer zu rechnen ist ; warum nicht auch gegen den führer ?

die DRITTE SERIE

Septfonds-Valencia Albi : 51 % – 49 %. Mit dem neuen jahr beginnt, wäre es gut, sich zu überzeugen, dass Septfonds gehen zu lassen, alle seine probleme, die vergangenheit hinter sich zu haben und abräumen kann, indem sie eine der großen stücke, die henne. Es ist zu hoffen, dass der ganze club und seinen präsidenten, Fabrice de Carvalho kopf wird alles daran setzen, um sich aus dieser schlechten nicht. Reyniés-Naucelle : 53 % – 47 %. Das ist ein spiel fortsetzen unentschlossen zwischen der lokalen mangel an ergebnissen und besucher, die zu sein scheinen, in ihrer reichweite als letzten henne mit einem sieg auf dem zähler ; und daran erinnern, dass Reyniès wurde, setzte sich im hinspiel in bewegung.

Rc Brulhois 82-Marssac : 52 %-48 %. Mit einem einzigen spiel verloren Caraman der leader Marssac wo entwickelt sich eine gewisse Franck Tayac steht vogelscheuche und der club Dünen würde eine kleine sportliche leistung beeindruckenden sieg gegen einen gegner dieses kalibers. Auch wenn man manchmal den eindruck haben, dass die Brulhois lebt in dieser saison eine wachstumskrise am ende hat man keine schwierigkeiten haben, sich zu überzeugen, dass Jérôme Barthélemy und seine mitstreiter sind in der lage, alles und vor allem die beste. Bleibt zu überzeugen.

VIERTE SERIE

Finhan frei.

Montana Peyrole Cadalen-Saint Antonin : 60 % – 40 %. Immer auf der suche nach seinem ersten sieg mit neun niederlagen die bildung von Saint-Antonin macht mit bordmitteln und bewegt sich bei der dritten gruppe mit ambitionen rechtmäßig begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.