: 'der schlüssel für ein fahrzeug./ Foto J. P.
Mehr als der schlüssel für ein fahrzeug./ Foto J. P.

das unternehmen Strom réseau Distribution France (ERDF), manager von rund 95% der französisch-netzwerk der elektrizitätserzeugung, – verteilung gewählt hat, die zeit der festtage, um die schlüssel zu übergeben eines fahrzeugs rehabilitiert aus den fuhrpark der verein über Vic-Val d ‚ Adour lokalen Organisation der arbeiter ohne beschäftigung und maßnahmen für jugendliche (Vvoltaj) ist ein mehrwert symbolische solidarische engagement.

Seit der gründung von ERDF, unternehmen und kommunen unterhalten enge beziehungen mit der gesprächspartner innerhalb der jeweiligen gebietseinheit zu verstehen, in der die instanz, für die der Hautes-Pyrénées, wie Philippe Bérardo ist der bereichsleiter, Jean-François Maubourguet ; mit den kommunen und den verbänden im rahmen der solidarität in einem gebiet zu unterstützen, die projekte mit den strukturen der eingliederung der öffentlichen geschwächt.

ERDF überträgt mehrere fahrzeuge aus ihrem fuhrpark ursprünglich für den verkauf zu seinem partner, der garage und der eingliederung durch die wirtschaftliche tätigkeit des Vereins für die reparatur und die wartung von kraftfahrzeugen (Apreva) installiert Stachel, Lot-et-Garonne, sind diese fahrzeuge instand gesetzt und zu bestimmten strukturen der region Süd-West, die sich aktiv für die integration durch die wirtschaftliche aktivität. Es ist so, dass der verein Vvoltaj, gegründet 1984 (mit status-Struktur einfügen, die von der wirtschaftlichen tätigkeit, SIAE, seit 2002), die umsetzung von maßnahmen zur verbesserung des zugangs zu nachhaltiger beschäftigung mit aufgaben der arbeit bei antragstellern privatpersonen, unternehmen und körperschaften, wurde der empfänger eines alten fahrzeugs Renault Kangoo service.

Eine delegation des vorstands des vereins einfügen um Solange Clercq und die richtung mit Maria Baudoin und Danielle Frazer Villen begrüßte MM Bérardo und Maubourguet für die übergabe der schlüssel und fahrzeug. Eines ist sicher : es wird niemand in die pflicht zu verweigern, eine mission, die mangels transportmittel.

„>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.