Jean-Louis Costes, abgeordneter der 3. bezirk des Lot-et-Garonne, wünscht allen dieser ideale ort und Fumélois. «Zu beginn des neuen jahres möchte ich meine besten wünsche an alle Lot-et-Garonnais, mit einem bestimmten gedanken für diejenigen, die durch schwierige zeiten. Ich-adresse auch eine botschaft der unterstützung des französischen militärs, die überall in der welt zu wirken, um den frieden zu bewahren.

Für viele, 2013 war das jahr der versprechungen enttäuscht und das vertrauen verraten. Unser land kaum zu extrahieren einer wirtschaftskrise, deren folgen werden immer schwerer und trotz der verpflichtungen, unzählige male wiederholt, und die politischen entscheidungen der nationalen sind nicht auf der höhe. In einem solchen kontext, ich glaube an die intelligenz und vernunft des geländes, um konkrete antworten auf die schwierigkeiten von Franzosen. 2014 wird, bin ich mir sicher, das jahr der remobilisierung der lokalen erneuerbaren energien. Angesichts der unbeweglichkeit der regierung, es ist in jeder unserer gemeinden wird der neue atem, die für unser land so dringend braucht. Für diejenigen, die es wagen, es gibt kein schicksal.

Auch ich wünsche mir, dass in diesem jahr ganz unter dem zeichen des mutes und der hoffnung. Für Frankreich, für die Lot-et-Garonne, was gemacht wird, chancen, möglich. Wagen eingeben, wagen wir zu konkretisieren. Gemeinsam setzen wir 2014 ein jahr voller freude und erfolge ! Frohes neues jahr allen !»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.