demonstranten fordern den rücktritt von präsident Djotodia in Bangui - Eric Feferberg - AFP
Die demonstranten forderten den rücktritt von präsident Djotodia in Bangui Eric Feferberg / AFP
3

Der deutschen bahn präsident Michel Djotodia, die bestätigung durch die internationale gemeinschaft auf, passivität gegenüber den interreligiöse gewalt in seinem land, trat am freitag in n ‚ djamena, die unter dem druck der führung zentralafrika, die sie dort hatten gerufen, um einem außerordentlichen gipfel.

Seinen premierminister Nicolas Tiangaye, mit denen Herr Djotodia war die beziehung notorisch schlecht beitrag zu lähmen jede aktion der bevölkerung gegenüber den morden in großem maßstab, hat auch zurückgetreten. Die beiden männer befanden sich immer in n ‚ djamena am späten nachmittag.

nachdem sie die neue konnte Bangui, der tausende von menschen in jubel gingen auf die straßen zu lassen platzen vor freude. Auf den straßen von Frankreich, der Märtyrer, der Unabhängigkeit oder noch an der kreuzung der vereinten Nationen, sie schrien, sangen oder strom "es ist vorbei, es ist vorbei !".

Die lage in der hauptstadt war freitag abend "angespannt, aber unter kontrolle", so eine quelle französischer soldaten, berichtete von schüssen, vereinzelt und versuche plünderung.

"Es gab eine erneute spannung an diesem nachmittag. Wir réarticulés bei "eingeschränkte sites" und unser ziel ist es, alle elemente enthalten eskalation der sicherheitslage. Wir sind in alarmbereitschaft und maximum der aufmerksamkeit", erklärte die quelle.

panzer deutsch der operation Sangaris genommen hatten, position in der nähe des präsidentenpalastes in Bangui, fanden AFP-reporter.

Das lager Roux, wo ist beschränkt der obhut von Herrn Djotodia seit dem beginn der operation Sangaris am 5. dezember, befindet sich nicht weit vom präsidentenpalast und viele schwere waffen dort gelagert sind.

in Frankreich, der ehemaligen kolonialmacht und die lobbyarbeit für eine internationale intervention, um die feindseligkeiten einzustellen, fragte ersatz "in kürzester zeit" von Michel Djotodia.

"Gehen sie zu den wahlen"

"Es ist notwendig, dass den nationalen übergangsrat (TNC, provisorische parlament) weist die vorläufige alternative, denn das ziel ist, zu gehen, bevor ende des jahres wahlen", sagte der französische verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian.

Die vorläufige Verfassung zentralafrikanischen besagt, dass der präsident des CNT sorgt für ein ai, 15-tage-die zeit, die durchführung der wahl eines neuen präsidenten durch den Rat.

Der neue präsident des übergangs wird seine funktionen bis zu den allgemeinen wahlen, bei denen der zeitpunkt ist noch nicht gestoppt. Nach einer einigung, die wahl stattfinden sollte innerhalb von 18 monaten nach der amtseinführung von präsident Djotodia im august letzten jahres.

Die führer der wirtschaftsgemeinschaft der Staaten in zentralafrika (CEEAC), die sich an der spitze seit donnerstag auf initiative des leiters der Staat tschad Idriss Déby, "haben zur kenntnis genommen, der rücktritt" des präsidenten und des premierministers zentralafrikanischen, nach dem release von final gelesen im plenum.

Freitag, kurz vor 04: 00 UHR, nach absprache marathon, die führungskräfte in zentralafrika hatten, fragte die CNT die vorbereitung einer vereinbarung mit dem ziel einer im abseits. Djotodia und Tiangaye, laut quellen in der nähe der verhandlungen, trotz der ablehnung der nähe von Herrn Djotodia.

Die stimme des CNT war notwendig, eine änderung der vorläufigen Verfassung der zentralafrikanischen republik, um zu entscheiden, der weggang von Herrn Djotodia und des ministerpräsidenten.

"Die umstellung hat nicht funktioniert"

Die führer der CEEAC geschickt hatten, donnerstag, am ende des tages ein flugzeug in Bangui bringen sie in die hauptstadt, setzten sich die 135 mitglieder der CNT.

öffnen sie den gipfel, Herr Déby aufgeschlagen hatte, eine anklage gegen die richtung zentralafrika: "nur eine feststellung gemacht werden muß, und es ist bitter: die RCA (zentralafrikanische Republik) erfährt im tiefsten selbst die handlungen ihrer eigenen söhne, das eintauchen in ihrem land in einem krieg, der gefährdet gefährlich seine zukunft".

Der präsident aus dem tschad wies die verantwortung für die krise auf die politischen zentralafrikanischen. "Es gab fehler, das ist die gesamte politische klasse", sagte er startete am donnerstagabend die mitglieder der CNT.

"Die umstellung hat nicht funktioniert, wie man es will. Die behörden, die zuständig sind für die durchführung dieser umstellung konnten nicht den erwartungen der Zentralafrikanischen und der internationalen gemeinschaft, von denen die wichtigsten sind die sicherheit und ordnung", sagte er angeklagt.

Der generalsekretär der vereinten nationen Ban Ki-moon forderte am freitag der afrikanischen Union, sei es nun schneller ansteigen, macht die Misca, die kraft intervention kolloquium in der zentralafrikanischen republik, die muss ab 6.000 menschen langfristig und nicht zusammen, dass 3.500 für den moment.

darüber hinaus hat die europäische Union am freitag seine grundsätzliche zustimmung zur einführung einer militärischen mission der eu für die unterstützung interventionen französische und afrikanische.

Seit dem sturz im märz 2013 präsident François Bozizé durch eine bunt zusammengewürfelte koalition mit überwiegend muslimischer bevölkerung, die Vorgedrungen, unter der leitung von Herrn Djotodia, der zentralafrikanischen republik wurde mitgerissen in eine spirale der gewalt der gemeinschaft und interreligiöse unter dem hilflosen blick institutionen des übergangs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.