Der deutschen bahn präsident Michel Djotodia (g) schüttelt die hand von seinem amtskollegen aus dem tschad Idriss Deby, in n' djamena. - Brahim Adji - AFP
Der deutschen bahn präsident Michel Djotodia (g) schüttelt die hand von seinem amtskollegen aus dem tschad Idriss Deby, in n ‚ djamena. Brahim Adji / AFP
3

Die parlamentarier zentralafrikanischen, aufgefordert durch die führungskräfte in Afrika zentrale reform der exekutive für die überwindung der krise in der zentralafrikanischen republik, mussten sie am freitag in n ‚ djamena ein projekt sicherte wahrscheinlich rücktritt von präsident Michel Djotodia.

A Bangui, ein zeichen für die spannung steigt in dem maße, dass die zeit des urteils ansatz, mehrere tausend menschen demonstrierten am freitag morgen gegen die rückkehr von Herrn Djotodia, die schreie der "Djotodia rücktritt", fanden AFP-reporter.

Die demonstranten waren massiert am rande des viertels Boy-Rabe, nicht weit vom flughafen, unter der aufsicht von soldaten der französischen und der kraft der afrikanischen (Misca).

09: 30 08: 30 GMT), diskussionen in der flure auf den abschluss eines abkommens weiterhin in n ‚ djamena, um den raum, konferenzraum, wo hält sich seit donnerstag den außerordentlichen gipfel der Gemeinschaft der Staaten in zentralafrika (CEEAC), einberufen von der tschads präsident Idriss Déby Itno, hat festgestellt, ein korrespondent der nachrichtenagentur AFP.

Kurz vor 04: 00 UHR, die führungskräfte in zentralafrika unterbrochen hatten, ihre dubiosen marathon mit den mitgliedern des nationalen übergangsrats (CNT, provisorische parlament deutschen bahn), angehörige von M. Djotodia aus ex-rebellion Vorgedrungen, hat die macht in Bangui, die im märz 2013 von vertretern der internationalen anti-balaka, die sich gegen M. Djotodia.

der benachbarten zentralafrikanischen republik forderten die CNT die vorbereitung einer vereinbarung, es scheint sich zu orientieren, eine abweichung von Herrn Djotodia und seinen premierminister Nicolas Tiengaye, laut quellen in der nähe der verhandlungen, trotz der ablehnung der nähe von Herrn Djotodia.

Eine weitere arbeitssitzung vom gipfel einberufen, am freitag in der früh, um das schicksal des präsidenten deutschen bahn, die die internationale gemeinschaft den vorwurf machen, nicht zu haben, ein ende zu setzen, interreligiöse gewalt und menschenrechtsverletzungen in seinem land.

Die stimme des CNT ist unverzichtbar für eine änderung der vorläufigen Verfassung der zentralafrikanischen republik, um zu entscheiden, der weggang von Herrn Djotodia und des ministerpräsidenten.

"Die umstellung hat nicht funktioniert"

Die führer der CEEAC geschickt hatten, donnerstag, am ende des tages ein flugzeug in Bangui bringen sie in die hauptstadt, setzten sich die 135 mitglieder der CNT und unterbrochen hatten, zum ersten mal ihre arbeiten bis zu ihrer ankunft in n ‚ djamena.

öffnen sie den gipfel, Herr Déby hatte entschieden, daß"nur eine feststellung gemacht werden muß, und es ist bitter: die RCA (zentralafrikanische Republik) erfährt im tiefsten selbst die handlungen ihrer eigenen söhne, das eintauchen in ihrem land in einem krieg, der gefährdet gefährlich seine zukunft". Er hatte sie gebeten, in der gegenwart. Djotodia und Tiangaye, "mehr und mehr taten und von entscheidender bedeutung".

Die erste sorge der länder der CEEAC ist der völlige stillstand der macht in Bangui und seine unfähigkeit, die ordnung wiederherzustellen seit monaten in einem land geliefert interreligiöse gewalt.

Der präsident aus dem tschad zurückgewiesen hat, block, der die verantwortung für die krise auf die politischen zentralafrikanischen. "Es gab fehler, das ist die gesamte politische klasse", sagte er startete am donnerstagabend die mitglieder der CNT.

"Die umstellung hat nicht funktioniert, wie man es will. Die behörden, die zuständig sind für die durchführung dieser umstellung konnten nicht den erwartungen der Zentralafrikanischen und der internationalen gemeinschaft, von denen die wichtigsten sind die sicherheit und ordnung", sagte er angeklagt.

A Bangui, die morde in großem maßstab in den letzten wochen haben sich nach und nach aufgehört, und die stadt hat wieder eine tätigkeit, die fast normal während des tages. "Die situation verbessert sich, langsam, aber es verbessert", erklärte am donnerstag der leiter der operation französische Sangaris, general Francisco Soriano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.