Laurent Ceruti (Auch) und die Auscitains frustriert./ Foto DDM, Alain Liarès
Laurent Ceruti (Auch) und die Auscitains frustriert./ Foto DDM, Alain Liarès

Dieser tag update wurde gestört durch die wasserhosen, die seit den vier ecken des midi. Und die schiedsrichter mussten entscheidungen treffen, die nicht immer dem geschmack der protagonisten.

Die Muretains profitierten eines grundstücks, dessen entwässerung wurde renoviert, die im sommer zu uns sagt der sportliche leiter Marco Sentein und fügte hinzu : «zu keinem zeitpunkt gab es keine frage, nicht zu spielen. Die entwässerung hat alles aufgenommen. Doch die bedingungen bereichen erreichte gigantische ausmaße…». Das spiel, jedes team hatte seine halbzeit. Am anfang, Muret hätte markieren, in zwei fällen (Graciet und Doukaïni), während Blagnac endete fort, reißt ein unentschieden verdient beim marktführer.

Es gab auch eine Lourdes-Brunnen. Der effekt, Jean-Louis Fauré, ersetzt Alain Aigoun in der winterpause, hat nicht funktioniert, aber die besucher haben es vermasselt viele möglichkeiten. Es bleibt noch mehr als eine phase zurück zu den Bekümmert eingestuft zwölftel zu klettern.

Spiele beendet Onet und Fonsorbes

In Tournefeuille, die gegen die Girou-trio, das schiedsgericht stellte schließlich das spiel während Fonsorbes, beherbergte Golfech, es ist nach achtzehn minuten des spiels, dass die einstweilige verfügung aufheben sollte, das teil. Amir Abdou, der trainer Golféchois erklärte : «der rasen war schluck wasser. Man hätte sie gar nicht anfangen sollen. Zu zeiten, es gab keine sicht. Ich glaube, dass es zerstört das land…».

in Onet-le-Château, der schiedsrichter entschied in der halbzeit nicht fortsetzen, so dass Auch führte mit 3: 1. Laurent Céruti, der trainer Auscitain nicht enden wollte mehr von pester : «Man hat gespielt in anderen bedingungen beeinflusst werden. Der schiedsrichter wollte nicht haftbar für eventuelle verletzungen». Man versteht den frust der Gascons, da dieser begegnung werden zu lassen. Es ist nicht gesagt, dass die Gersois bekräftigen diese leistung. In der tat, im moment, nur die Muretains gewonnen haben Onet-le-Château.

Mauer bleibt an der spitze, gefolgt von Auch nur 4 punkte, Blagnac 6 punkte, während Lourdes, Castanet, Girou und Revel haben 8 punkte rückstand. Auch Girou, Fonsorbes und Tournefeuille haben ein spiel weniger. Golfech und Onet-le-Château haben zwei.

Am nächsten wochenende : Fonsorbes Auch, Toulouse-Lourdes, Castanet-Fonsorbes, Rodez-Girou, Golfech-Revel, Saint-Jo – Muret, Tournefeuille-Onet. C. Montagner

MAUER 1 – BLAGNAC 1

MT : 1-0. Schiedsrichter : M. Bourasse besucht. Borriglione und Laybats. 100 zuschauer.

Für Muret : Terenti (4).

Für Blagnac : Hervey (56).

MAUER : Gregori (thes.) – Max.Torrent, V. Schwender, Garancher, J. Michel, Salabert, Graciet, Podest, Terenti (Wilfried Niflore, 62), Aversa, Doukaini.

Entr. : J. Deneys. Warnhinweise : J. Michel (12), Graciet (89).

BLAGNAC : J. Hellard – Garrabos, Abgrall (Bouchahda, 73), Brel, Viviès, Stecker, Toto, Hervey, Robert D. (cap.), K. Da Silva, Tchatat (J-J. Akpa Akpro, 68). Entr. : Ph-wert.Magnoler. Warnhinweise : Abgrall (42), Garrabos (88).

Schwere 1 – T. Brunnen 0

MT : 0-0. Schiedsrichter : J. Emmanuel asssité E. Pousthomis und H. Förster.

Lourdes : Bast. Tapie (49).

LOURDES : D. Lannes – Bourdette (F. Maura, 52), Th. Cazajous, Lavit (cap), Peyras, Bast. Tapie, Lagües (C. Di Trapani, 46), Chesné, Théate, Mazzonetto, Choy (Versteckte, 75). Trainer : B. Hansse und F. Matéos.

TOULOUSE-BRUNNEN : Gustin – Herr Texier (cap), Mukéna, Mich Bemba (Gyeboaho, 74), W. Cherfa, Dos Santos (B. Houbaïne, 82), Akué, H. Houbaïne, S. Ho Hat Chuck, S. Houbaïne (Lescano, 46), Rabii. Trainer : J. L. Fauré.

Vertreibung: W. Cherfa (85).

ONET-LE-CHâTEAU – AUCH Verhaftet MI-ZEIT

MT : 1-3. Schiedsrichter : C. Dutour beistand von G. Cassabois und J. Freitas.

Für Onet-le-Château: D. Marino (24).

Auch: J. Lannes (15), Fitte (32),

L. Claverie (40).

ONET-LE-CHâTEAU: R. Bonnet –

J. Hantz, Fouilhac, Pudding, Mercadier,

Amachrouk, J. Brunet, Herr Ajoun,

D. Marino (cap.), Ayrinhac, Higounenc, Stellvertreter : I. Ouaza, B. Artus und Bitu. Trainer : F. Vignola.

AUCH : J. Saint-Martin – G. Lacaze,

Dazzan, Y. Sicherheit, Die Hôpiteau, Cassagne, J. Lannes, Anguillard (cap.),

A. Sicherheit, L. Claverie, Fitte.

Stellvertreter : Herr Gimenez, L. im katalog der deutschen nationalbibliothek

und S. aus dem nachlaß. Trainer : L. Céruti.

fonsorbes – golfech beendet nach 18 minuten

Schiedsrichter : M. Capdevielleassisté MM Nouali und Garcia.

fonsorbes :

Viste – Fl. Garcia, Paillat, Lebohec, Desfossez, B. Déjean,

Sarboni, J. Bellavena, Vergara (cap.), Marshall, C. Cavillac, C. Bellavena, Ort, Milesi. Trainer : Christian Serrani.

golfech : Savio – Laville, Michaud, J. Bul, Charenton (cap.), Amellal, Cauderlier, Fiorucci, Hacini, Zoglami, Arion, V. Bul, Ventribout, Tauziede.

Trainer : Amir Abdou.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.